Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 21°C
Kriminalität

Einbruch an der Stettiner Straße

27.06.2012 | 18:00 Uhr
Einbruch an der Stettiner Straße

Heiligenhaus.   Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses hatten offenbar eine Kellertür nicht abgeschlossen.

Zu einem Einbruch kam es zwischen Sonntagmittag und Dienstagnachmittag. An der Stettiner Straße nutzten ein oder mehrere bislang unbekannte Straftäter die mehrtägige Abwesenheit der Bewohner, um in eine Wohnung im zweiten Obergeschoss eines Mehrfamilienhauses einzubrechen.

Wahrscheinlich durch eine im Tatzeitraum unverschlossene Kellertüre gelangte man ins Treppenhaus und in die zweite Etage des Mietshauses. Unbemerkt von anderen Hausbewohnern und Nachbarn wurde dann dort die Eingangstüre zur Wohnung mit Werkzeuggewalt geöffnet.

Polizei bittet um Hinweise

Was aus den komplett durchsuchten Räumen der Wohnung verschwand, als der oder die Täter den Tatort genauso unbemerkt wieder verließen, wie sie ihn zuvor auch schon betreten hatten, steht noch nicht abschließend fest. An der aufgebrochenen Türe blieb jedoch ein Sachschaden in Höhe von etwa 500 Euro zurück.

Bisher liegen der Heiligenhauser Polizei noch keine konkreten Hinweise auf den oder die Täter vor. Maßnahmen zur Spurensicherung wurden veranlasst, ein Strafverfahren eingeleitet. Sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei in Heiligenhaus,  02056/ 9312-6150 entgegen.

Redaktion Heiligenhaus



Kommentare
Aus dem Ressort
Awo-Treff Heiligenhaus hat eine neue Leiterin
Awo
Melanie Köhler löst Gabriele Brandmähl-Gaubys ab. Die Arbeiterwohlfahrt möchte ihr Angebot auffrischen, um mehr jüngeres Publikum anzusprechen
Veränderungen für die Wache an der Friedhofsallee
Rettungsdienst
Heiligenhaus und Ratingen konkretisieren ihre Pläne für eine Zusammenarbeit im Rettungsdienst. An der Friedhofsallee wird es einige Veränderungen geben, der Standort bleibt aber erhalten. Auf Ausgaben sollen Einsparungen und Einnahmen folgen.
Barrierefreie Wohnungen entstehen in Heiligenhaus
Stadtentwicklung
Tiefbauarbeiten an der Kurzen Straße beginnen Montag. Die Wohnungen des „Zentrumsquartiers“ haben eine Größe von 55 bis 94 Quadratmetern.
Mit dem Fahrschulwagen durch Heiligenhaus
Sicher im Straßenverkehr
Nach zwölf Jahren wagt sich WAZ-Mitarbeiterin Katrin Schmidt mit ihrem ehemaligen Fahrlehrer Bernd Recker mal wieder in das Fahrschulauto. Wäre es eine Prüfung, hätte sie wohl nicht bestanden.
Nervige Schmerzen durch lästige Arbeit
Rückenfit 2014
In dieser Folge unserer Serie Rückenfit 2014 gehen wir Bewegungen nach, an denen keiner vorbeikommt: Garten- und Hausarbeit sorgen durch falsche Bewegungen oft für Hexenschüsse.
Fotos und Videos
Tag des Denkmals
Bildgalerie
Denkmal in Heiligenhaus
Wehr zeigt ihr Können
Bildgalerie
Offene Feuerwehr
Keffeegenuss in Heljens
Bildgalerie
Heiligenhaus
Oldtimer-Ruhr-Ralleye
Bildgalerie
Lions Club Velbert...