Einbrecher stahlen aus Einfamilienhaus

Heiligenhaus..  Die Einbrecher sahen sie noch davonfahren: Bewohner eines Einfamilienhauses kehrten am späten Dienstagabend des 14. April gegen 22 Uhr zu ihrem Haus am Ahornweg zurück. Bei der Anfahrt sahen sie bereits eine verdächtige Person auf dem Gehweg gegenüber. Der Unbekannte flüchtete zu einem wartenden, dunklen Kleinwagen und setzte sich als Beifahrer ins Auto, das ohne eingeschaltetes Licht in Richtung Nordring verschwand.

Als die Bewohner ihr Haus betraten, stellten sie den Einbruch fest. Die Täter hatten ein Fenster an der Rückseite aufgehebelt und alle Räume durchsucht. Aus dem Haus fehlten Bargeld, Schmuck, Kreditkarten und eine Kamera.

Die Geschädigten können einen der Täter wie folgt beschreiben: männlich, 1,85 m groß, 30 bis 35 Jahre alt, bekleidet mit schwarzem Kapuzenpullover. Hinweise nimmt die Polizei in Heiligenhaus, 02056/ 9312-6150, jederzeit entgegen.