Ehrung für Sportler und Weltmeister

Die Auswertung der Vorschläge zur Sportlerehrung ist abgeschlossen. Mit dem Sportamt der Stadt übernimmt der Stadtsportverband die Ehrung der überregional erfolgreichen Sportlerinnen und Sportler. Die Feierstunde zur Übergabe der Urkunden, Medaillen und Pokale beginnt am Freitag, 27. März, um 18 Uhr in der Aula des IKG.

Die Ehrungskriterien wurden im letzten Jahr von insgesamt 76 Sportlerinnen und Sportler erfüllt. Davon waren zehn Jugendliche und elf Erwachsenen in Einzeldisziplinen erfolgreich. Besonders ist dabei die Leistung des Tanzpaares Bianca und Meik Sauer hervorzuheben: Sie holten bei den Lateinamerikanischen Tänzen der Senioren den Weltmeistertitel nach Heiligenhaus.

In fünf Mannschaften glänzten weitere 55 Sportlerinnen und Sportler durch Aufstiege oder bei Meisterschaften. Herausragend war dabei die Junioren-Tanzformation „High Life“ der Tanzschule Heigl, die bei den Europameisterschaften den 1. Platz belegte.

Verliehen werden auch die 2014 erworbenen Sportabzeichen. Besonders geehrt werden 15 Familien, die im Wettbewerb des Familiensportabzeichens erfolgreich waren. Elf Absolventen taten sich hervor, die Sportabzeichen mit Zahlen (10, 15, 25 Wiederholungen) ablegten.