Der Garten ist auch für Tiere ein Paradies

Nicht nur die liebevollen Details, Glocken und Ruinen machen den Garten zu etwas Besonderem – auch die tierischen Bewohner beleben ihn.

Die freie Rasenfläche ist nicht nur pflegeleicht, sie bietet Schäferhündin Mary und Cairn Terrier Monty genug Platz rum Toben.

Auf dem Weidestück neben dem Garten grasen den größten Teil des Jahres T raberstute Ataling und Fjord-Stute Hedi.