Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 8°C
Stadtmarketing

Blumenampeln mit knallroten Geranien

28.04.2009 | 10:40 Uhr

Die Pflanzgefäße werden am 5. Mai wieder im Stadtgebiet aufgehängt. Musik und Gesang begleiten den Zug.

Es ist mal wieder so weit: Wie die Projektleiterin der Stadtmarketing-Aktion „Grünes blühendes Heiligenhaus”, Uschi Klützke, mitteilt, werden die Blumenampeln jetzt gerade frisch bepflanzt. Die 28 Gefäße hatten bei den Stadtbetrieben überwintert. Örtliche Gärtnereien statten sie mit knallroten Bayern-Geranien und außen verziert mit grünem Efeu aus.

Am Dienstag, 5. Mai, werden diese Ampeln mit Hilfe von Gartenbetrieben wieder an die Laternenmasten an ihren bisherigen Standorten aufgehängt. Dazu kommt eine weitere Ampel, direkt vor dem Schuhhaus Dornemann – dort ist ein neuer Laternenmast installiert worden. Dieses Gefäß ist eine Spende der Geschäfte Dornemann und Schreibwaren Witte.

Die Installation wird traditionsgemäß mit Musikeinlagen und Gesang begleitet – angefangen an der Hauptstraße um 11.30 Uhr gegenüber der Bäckerei ten Eicken und neben der Gaststätte Aule Schmet. Freunde, Anhänger und Spender der Blumenampeln sowie Vertreter der Stadtmarketing-Arbeitskreise ziehen über die gesamte Hauptstraße und wollen die frisch gepflanzten und aufgehängten Blumenampeln auf diese Art und Weise begrüßen. Bürgermeister Dr. Jan Heinisch hat sein Kommen angesagt.

Im Ortsteil Isenbügel werden bereits eine Stunde zuvor, nämlich um 10.30 Uhr, die fünf dortigen Blumenampeln von den Gartenbetrieben bepflanzt und aufgehängt. Der Bürgerverein Isenbügel und der Förderverein Dorfkirche erwarten hier ebenfalls viele Gäste und Mitglieder, die der Zeremonie beiwohnen möchten.

Diese Aktion des Stadtmarketings gibt es seit Mai 2004. Mittlerweile wurden in Heiligenhaus 34 Blumenampeln von Bürgern, Geschäftsleuten und Vereinen gesponsert und werden demnächst in voller Farbenpracht alle Bürger von Heiligenhaus erfreuen.

Redaktion Heiligenhaus



Kommentare
Aus dem Ressort
Frischzellenkur für die Sachbücher der Heiligenhauser Bücherei
Stadtbücherei
1600 Euro aus dem PS-Sparen kamen dem Freundeskreis der Stadtbücherei zugute. Der hat neue Sachbücher gekauft, die nun zur Ausleihe bereit liegen.
Menschen mit Gemeinschaftssinn gesucht
Serie: Ehrenamt
Der Freundeskreis für körperbehinderte Erwachsene und Jugendliche sucht ehrenamtliche Helfer, die an der Bewältigung der vielen Aufgaben mitarbeiten.
Neue Nutzung für Industriebrachen in Heiligenhaus
Stadtentwicklung
SPD-Fraktion möchte Umsetzung noch aktiver unterstützen. Stadt soll sich am Angebotsverfahren Flächenpool NRW beteiligen. Kommune und Eigentümer entwickeln neue Perspektiven individuell für den jeweiligen Brachflächenstandort.
Große Werke und große Gefühle in der Dorfkirche Isenbügel
Musik
Das Duo Tacume brachte mit Flügel und Cello bitter-süßen Schmerz in die Dorfkirche Isenbügel in Heiligenhaus, schmunzelnde Zwischentöne und herbstlichen Sturm.
Firmentausch an der Heiligenhauser Dieselstraße
Wirtschaft
Für einen Hersteller von Malerbedarf wurde der Unternehmenssitz im Gewerbegebiet Hetterscheidt-Nord zu klein; er zog aus. Sein Nachfolger ist eine Beschlagsfirma, die am selben Standort wachsen will. Für die Stadt bedeutet das erst einmal ein Minusgeschäft.
Fotos und Videos
Johannes der Täufer
Bildgalerie
Musical
Woooozy Creativ Party
Bildgalerie
Handel
Oktober- und Herbstfest
Bildgalerie
Heimatmuseum