Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 2°C
Heiligenhaus

Betroffenheit und Trauer

26.12.2007 | 18:17 Uhr
Funktionen

Gemeindeversammlung steht am 17. Februar in der Alten Kirche an

Bedingt durch die demografische Entwicklung und vergangene Kirchenaustritte hat die Mitgliederzahl der evangelischen Kirche in Heiligenhaus einen Stand erreicht, der die Aufrechterhaltung von vier Pfarrstellen nicht mehr zulässt, insbesondere auch nicht wegen der finanziellen Lage, in der sich die Gemeinde befindet.

Es ergab sich, dass in einer Nachbarkirchengemeinde, in Velbert-Langenberg, im späten Frühjahr des nächsten Jahres eine Pfarrstelle neu zu besetzen ist. Das dortige Leitungsgremium ist nach eingehender Prüfung einmütig auf Pfarrer Basse zugegangen und beabsichtigt, nach einem Gottesdienst von Basse Anfang Januar in Langenberg ihn in die dortige freiwerdende Pfarrstelle zu rufen. Das Presbyterium Langenberg hat das Presbyterium Heiligenhaus gebeten, diesem Ruf zuzustimmen.

Aufgrund der Überzähligkeit einer Pfarrstelle in Heiligenhaus haben das Heiligenhauser Presbyterium und Pfarrer Basse zugestimmt. In gemeinsamer Betroffenheit und Trauer konnte so sichergestellt werden, dass keiner der Heiligenhauser Pfarrerinnen und Pfarrer in die wahrscheinliche Arbeitslosigkeit entlassen werden müsste.

Über den genauen Zeitpunkt des Wechsels und darüber, wie die pastorale Versorgung in Hetterscheidt und in der gesamten Stadtgemeinde neu gestaltet wird, werden die Heiligenhauser Gemeindeglieder in einer Gemeindeversammlung am 17. Februar ab 11 Uhr in der Alten Kirche informiert. Pfarrer Basse wird den Konfirmandenunterricht in Hetterscheidt zu Ende führen und auch die Konfirmation entsprechend durchführen.

Kommentare
Lesen Sie auch
Freigestellt
Heiligenhaus
Eine Übergangslösung
Heiligenhaus
Entscheider gesucht
Presbyteriumswahl
Aus dem Ressort
„Krieg“ an der Realschule
Bildung
Schüler ergreifen Initiative und setzen ihr Wunschthema beim Projekttag durch. Die Ausstellung der Ergebnisse folgt am 8. Mai in der Gymnasiums-Aula.
Breakdance ist sein Leben
Porträt
Der 15-jährige Felix Küpper tanzt seit vier Jahren Breakdance. Neben den akrobatischen Bewegungen schneidet er selbst die Musik für seine Auftritte.
Taxi-Chef spitzt den Bleistift
Tarif-Erhöhung
Klaus Wohlgefahrt sieht sein Gewerbe in einer zunehmend schwierigen Lage. Dem „größeren Anbieter“ helfen Firmenfahrten und Schulbus-Einsätze.
Vorlesewettbewerb in der Heiligenhauser Stadtbücherei
Bildung
Niklas Stegemann aus dem Immanuel-Kant-Gymnasium vertritt die Stadt beim Kreisentscheid am 18. Februar in Mettmann.
Trostspender in der Not
Kirche
Als Notfallseelsorger hat der Heiligenhauser Pfarrer Horst-Ulrich Müller vielen Menschen in schwerer Stunde geholfen. Manche Situation ist auch für...
Fotos und Videos
Breakdance
Bildgalerie
Jugend
The Spirit of Ireland
Bildgalerie
Tanz-Show
article
1737490
Betroffenheit und Trauer
Betroffenheit und Trauer
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/heiligenhaus/betroffenheit-und-trauer-id1737490.html
2007-12-26 18:17
Heiligenhaus