Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 25°C
Heiligenhaus

Betroffenheit und Trauer

26.12.2007 | 18:17 Uhr

Gemeindeversammlung steht am 17. Februar in der Alten Kirche an

Bedingt durch die demografische Entwicklung und vergangene Kirchenaustritte hat die Mitgliederzahl der evangelischen Kirche in Heiligenhaus einen Stand erreicht, der die Aufrechterhaltung von vier Pfarrstellen nicht mehr zulässt, insbesondere auch nicht wegen der finanziellen Lage, in der sich die Gemeinde befindet.

Es ergab sich, dass in einer Nachbarkirchengemeinde, in Velbert-Langenberg, im späten Frühjahr des nächsten Jahres eine Pfarrstelle neu zu besetzen ist. Das dortige Leitungsgremium ist nach eingehender Prüfung einmütig auf Pfarrer Basse zugegangen und beabsichtigt, nach einem Gottesdienst von Basse Anfang Januar in Langenberg ihn in die dortige freiwerdende Pfarrstelle zu rufen. Das Presbyterium Langenberg hat das Presbyterium Heiligenhaus gebeten, diesem Ruf zuzustimmen.

Aufgrund der Überzähligkeit einer Pfarrstelle in Heiligenhaus haben das Heiligenhauser Presbyterium und Pfarrer Basse zugestimmt. In gemeinsamer Betroffenheit und Trauer konnte so sichergestellt werden, dass keiner der Heiligenhauser Pfarrerinnen und Pfarrer in die wahrscheinliche Arbeitslosigkeit entlassen werden müsste.

Über den genauen Zeitpunkt des Wechsels und darüber, wie die pastorale Versorgung in Hetterscheidt und in der gesamten Stadtgemeinde neu gestaltet wird, werden die Heiligenhauser Gemeindeglieder in einer Gemeindeversammlung am 17. Februar ab 11 Uhr in der Alten Kirche informiert. Pfarrer Basse wird den Konfirmandenunterricht in Hetterscheidt zu Ende führen und auch die Konfirmation entsprechend durchführen.


Kommentare
Aus dem Ressort
Verein aus Heiligenhaus bekämpft Kinderarmut in Rumänien
Hilfsaktion
Der Heiligenhauser Verein „Vergessene Kinder“ reiste nach Rumänien, um die größten Nöte der verarmten Kinder dort zu lindern. Die Helfer verteilten viele Lebensmittel, aber auch Kinderkleidung und Schuhe. Nicht nur einmal mussten sie mit den Tränen kämpfen.
Stadt Heiligenhaus arbeitet einige Baustellen ab
Baustellen
Marode Dächer und ein nasser Keller in Heiligenhaus werden saniert. Vor allem alte Gebäude erfordern teure Reparaturen. Auf den neuen Immobilienausschuss wartet viel Arbeit.
Junge Heiligenhauser genießen die Stadtranderholung
Sommerferien
Fünf Wochen lang bietet die Stadtranderholung Spiel und Spaß für Kinder ab sechs Jahren an. 20 Betreuer kümmern sich um 80 Kinder pro Woche.
Heiligenhauser Zeitung sucht Leserfotos aus dem Urlaub
Sommerurlaub
Die Lokalredaktion veröffentlicht die schönsten Urlaubsfotos der WAZ-Leser.
Die drei Eiscafés in Heiligenhaus im Vergleich
Eisdielen-Check
Die WAZ Heiligenhaus hat sich durch das Angebot der lokalen Anbieter der eiskalten Erfrischung geschleckt. Zwischen 16 und 34 verschiedene Sorten sind je nach Geschäft im Angebot.
Fotos und Videos
Die Haaner Felsenquelle
Bildgalerie
Regionales aus der...
Bäume wurden gesprengt
Bildgalerie
Bumm
Antik Cafe am Panoramaweg
Bildgalerie
Gastronomie