Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 6°C
Heiligenhaus

Betroffenheit und Trauer

26.12.2007 | 18:17 Uhr

Gemeindeversammlung steht am 17. Februar in der Alten Kirche an

Bedingt durch die demografische Entwicklung und vergangene Kirchenaustritte hat die Mitgliederzahl der evangelischen Kirche in Heiligenhaus einen Stand erreicht, der die Aufrechterhaltung von vier Pfarrstellen nicht mehr zulässt, insbesondere auch nicht wegen der finanziellen Lage, in der sich die Gemeinde befindet.

Es ergab sich, dass in einer Nachbarkirchengemeinde, in Velbert-Langenberg, im späten Frühjahr des nächsten Jahres eine Pfarrstelle neu zu besetzen ist. Das dortige Leitungsgremium ist nach eingehender Prüfung einmütig auf Pfarrer Basse zugegangen und beabsichtigt, nach einem Gottesdienst von Basse Anfang Januar in Langenberg ihn in die dortige freiwerdende Pfarrstelle zu rufen. Das Presbyterium Langenberg hat das Presbyterium Heiligenhaus gebeten, diesem Ruf zuzustimmen.

Aufgrund der Überzähligkeit einer Pfarrstelle in Heiligenhaus haben das Heiligenhauser Presbyterium und Pfarrer Basse zugestimmt. In gemeinsamer Betroffenheit und Trauer konnte so sichergestellt werden, dass keiner der Heiligenhauser Pfarrerinnen und Pfarrer in die wahrscheinliche Arbeitslosigkeit entlassen werden müsste.

Über den genauen Zeitpunkt des Wechsels und darüber, wie die pastorale Versorgung in Hetterscheidt und in der gesamten Stadtgemeinde neu gestaltet wird, werden die Heiligenhauser Gemeindeglieder in einer Gemeindeversammlung am 17. Februar ab 11 Uhr in der Alten Kirche informiert. Pfarrer Basse wird den Konfirmandenunterricht in Hetterscheidt zu Ende führen und auch die Konfirmation entsprechend durchführen.

Kommentare
Funktionen
Lesen Sie auch
Freigestellt
Heiligenhaus
Eine Übergangslösung
Heiligenhaus
Entscheider gesucht
Presbyteriumswahl
Aus dem Ressort
Design-Würfel vor Hitzbleck-Schornstein
Stadtplanung
Junge Architekten und Planer präsentieren im Heiligenhauser Rathaus-Center ihre Entwürfe zum Masterplan Oberstadt. Die „spinnerten“ Ideen zeigen Mut.
Heiligenhauser Politiker stehen zur Clarenbach-Schule
Schulen
Aber ab dem Schuljahr 2016/17 soll die evangelische Grundschule nur noch einzügig sein. Isenbügeler und konfessionsgebundener Bedarf seien abgedeckt.
Polizei schrieb jede zweite Anzeige in Heiligenhaus
Blitz-Marathon
Bilanz des Blitzens: Bei den teureren Ordnungswidrigkeiten lag Heiligenhaus vorne – dank der Technik, die an der Abtskücher Straße zum Einsatz kam.
Frühjahrsputz im Heiligenhauser Freibad
Heljens Bad
Im Heljens Bad laufen die Vorbereitungen auf die Saison auf Hochtouren. Zum 1. Mai soll das Außengelände fit sein für den Sommer.
Der ganze Club tanzt nach Duncans Pfeife
Folk rockt
Mit martialischem Nieten-Outfit und dem kriegerischen Klang des Highland-Dudelsacks verführt das Sextett „Celtica“ sein Publikum zum Headbangen.
Fotos und Videos
Technik des Heljensbades
Bildgalerie
Fotostrecke
article
1737490
Betroffenheit und Trauer
Betroffenheit und Trauer
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/heiligenhaus/betroffenheit-und-trauer-id1737490.html
2007-12-26 18:17
Heiligenhaus