Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 9°C
Heiligenhaus

Betroffenheit und Trauer

26.12.2007 | 18:17 Uhr

Gemeindeversammlung steht am 17. Februar in der Alten Kirche an

Bedingt durch die demografische Entwicklung und vergangene Kirchenaustritte hat die Mitgliederzahl der evangelischen Kirche in Heiligenhaus einen Stand erreicht, der die Aufrechterhaltung von vier Pfarrstellen nicht mehr zulässt, insbesondere auch nicht wegen der finanziellen Lage, in der sich die Gemeinde befindet.

Es ergab sich, dass in einer Nachbarkirchengemeinde, in Velbert-Langenberg, im späten Frühjahr des nächsten Jahres eine Pfarrstelle neu zu besetzen ist. Das dortige Leitungsgremium ist nach eingehender Prüfung einmütig auf Pfarrer Basse zugegangen und beabsichtigt, nach einem Gottesdienst von Basse Anfang Januar in Langenberg ihn in die dortige freiwerdende Pfarrstelle zu rufen. Das Presbyterium Langenberg hat das Presbyterium Heiligenhaus gebeten, diesem Ruf zuzustimmen.

Aufgrund der Überzähligkeit einer Pfarrstelle in Heiligenhaus haben das Heiligenhauser Presbyterium und Pfarrer Basse zugestimmt. In gemeinsamer Betroffenheit und Trauer konnte so sichergestellt werden, dass keiner der Heiligenhauser Pfarrerinnen und Pfarrer in die wahrscheinliche Arbeitslosigkeit entlassen werden müsste.

Über den genauen Zeitpunkt des Wechsels und darüber, wie die pastorale Versorgung in Hetterscheidt und in der gesamten Stadtgemeinde neu gestaltet wird, werden die Heiligenhauser Gemeindeglieder in einer Gemeindeversammlung am 17. Februar ab 11 Uhr in der Alten Kirche informiert. Pfarrer Basse wird den Konfirmandenunterricht in Hetterscheidt zu Ende führen und auch die Konfirmation entsprechend durchführen.


Kommentare
Aus dem Ressort
Student gibt Naos in Heiligenhaus den letzten Schliff
Programmierung
Der Nao leidet unter Kinderkrankheiten – die soll ihm der Student Patrick Bouillon am Heiligenhauser Campus austreiben. Nao ist ein kleiner Roboter aus Frankreich, wurde dort vorprogrammiert und soll nun lernen, präzise und mit dem richtigen Schwung Baseball zu spielen.
Fürs Kännchen geht der Heiligenhauser nach draußen
Außengastronomie
Erst am 28. April wird der Verkehr nach dem Umbau der Hauptstraße in der Innenstadt wieder vollkommen freigegeben. Dann wird sich auch die neue Tempo-20-Zone bewähren müssen – auch im Sinne der zahlreichen Straßencafés.
Trickdiebinnen stehlen Heiligenhauser Seniorin Geld
Polizei
Zwei Mädchen stellen sich taubstumm und bitten um Spenden. Beim Eintrag in eine Spendenliste entwenden sie Geld. 73-jährige Heiligenhauserin wurde auf der Hauptstraße zum Opfer.
Heiligenhauser verkaufen Dolce vita in Flaschen
Weinhandel
Zwei Heiligenhausern schmeckte der italienische Urlaubswein so gut, dass sie einen eigenen Hobbyvertrieb in ihrer Heimatstadt eröffnet haben: La Bottiglia. Gut 800 Flaschen haben sie inzwischen verkauft.
Heiligenhauser können Eintrittskarten zu Hause ausdrucken
Kultur
Das Kulturbüro verkauft Tickets jetzt auch online. Heiligenhaus und Velbert sind im Kreis Mettmann Pioniere bei Neanderticket.de. Ein umfassender Veranstaltungskalender soll folgen.
Fotos und Videos
Besuch auf Zollverein
Bildgalerie
Fotostrecke
Wassermangel
Bildgalerie
Stadtteile im Portrait
HeiligenRock 2014
Bildgalerie
Heljens Musikalische...