Berufsberatung für Jugendliche aus dem Kreis

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit und 17 Berufskollegs aus dem Bergischen Städtedreieck und dem Kreis Mettmann laden am Donnerstag, 29. Januar, von 15 bis 17 Uhr zum Infonachmittag ins Berufsinformationszentrum (BiZ) Wuppertal.

Jugendliche und Eltern können sich dort über die schulischen Ausbildungen an den Berufskollegs informieren. Martin Klebe, Chef der Agentur für Arbeit Solingen-Wuppertal: „Denn die Berufskollegs verlängern keinesfalls, wie Jugendliche häufig annehmen, die allgemeinbildende Schule, sondern haben schon berufliche Schwerpunkte. Daher ist es sehr wichtig, sich darüber zu informieren, welche beruflichen Schwerpunkte es an den Berufskollegs gibt.“ Schulische Ausbildungen werden beispielsweise im gewerblich/technischen, kaufmännischen oder sozialen Bereich angeboten. Die Berufsberater helfen im persönlichen Gespräch bei allen Fragen zum Thema Berufswahl.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE