Ausblick auf Theater-Tage der Amateure

Pünktlich zum Welttheatertag am heutigen Freitag informiert die Theatergruppe Zwar über die Ersten Amateur-Theater-Tage Heiligenhaus, die sie vom 7. bis 11. Mai ausrichten wird.

Heute sind zwei Infopunkte vorgesehen: Café Antik ab 15 Uhr und danach das VHS-Café „Verweile doch“ Die ersten Plakate mit Aufführungsinformationen werden präsentiert. Regie und Schauspieler stellen sich dem Publikum – eine Nachmittags-Matinée, bei der die Öffentlichkeit die Möglichkeit hat, die Amateur-Theater-Tage mit zu gestalten.

Im Programm sind zur Zeit: Die Kryptologen mit „Alte Liebe“, die Impromixer aus Erkrath, die Zwar-Gastgeber mit „Old Saybrook“, Susanne und Werner mit „Love Letters“, die Piranhas mit „Komm, spiel mit mir!“, die Hilincis mit „Ein Sommernachtstraum“ und die Kultur- und Theaterinitiative Neandertal mit „Endlich Schluss!“ Die Theatergruppe Lyra mit dem „Casa Matriz“ von Diana Raznovich, gespielt von Beate Krüger und Barbara Emser, wird ebenfalls dabei sein.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE