„Aufbruch“ zu zwölf Theater-Terminen

Mit zwölf Terminen in zehn Städten bespielt die „Aufbruch“- Biennale den Kreis Mettmann flächendeckend. Oft gilt das schöne Motto: „Betaal wat de häs.“


Die beiden teuersten (weil Festpreis-) Abende sind am Samstag, 30 Mai, die wilde Schiller-Jagd im Heiligenhauser Club für 10 Euro im Vorverkauf, 13 Euro an der Abendkasse. Soviel kostet auch das Live-Hörspiel „Aus dem Leben eines Taugenichts“ nach Joseph von Eichendorff am Freitag, 19. Juni, 20 Uhr im Hildener QQTec.


Vorverkaufsstellen sind das Kulturbüro im Rathaus und „Bücher und mehr“, Hauptstraße 209.