Arge lädt Polizei und Diakonie ein

Zu einer öffentlichen Gesprächsrunde mit sachkundigen Gästen lädt die Arbeitsgemeinschaft der Heiligenhauser Bürgervereine und Siedlerverbände, kurz Arge, am Dienstag, 16. Juni, um 18.30 Uhr in die Räume der Feuer- und Rettungswache an der Friedhofsallee 1 ein.

Erstes Thema des Abends: Taschendiebstähle in Heiligenhaus. Vor der Arge und interessierten Gästen informieren Andreas Karrenberg von der Sparkasse und von der Polizei der Bezirksbeamte Holger Müller über das richtige Verhalten. Vor allem ältere Bürger sollten beim Abholen ihrer Rente vorsichtig sein. Die Taschendiebstähle in Heiligenhaus hätten in letzter Zeit zugenommen, heißt es jedenfalls in der Pressemitteilung der Arge.

Zweites Thema Stadtlotsen: Hierzu berichtet Gerhard Gribhofer von der Diakonie. Er informiert über die Arbeit mit den Asylbewerbern und steht für weitere Fragen gerne zur Verfügung.

Gäste sind herzlich willkommen.