Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 2°C
Soziales

Arbeitsmarkt ist stabil

28.06.2012 | 12:43 Uhr
Funktionen
Arbeitsmarkt ist stabil

1087 Heiligenhauser sind aktuell ohne Job. Der Bedarf an Arbeitskräften sinkt, dafür werden mehr Auszubildende benötigt.

1087 Heiligenhauser waren im Juni ohne Job. Das sind sechs mehr als im Mai und 13 mehr als im letzten Jahr. In Heiligenhaus meldeten sich in diesem Monat insgesamt 154 Männer und Frauen bei der Agentur für Arbeit Velbert oder dem Jobcenter ME-aktiv arbeitslos, während 146 ihre Arbeitslosigkeit beenden konnten.

Die Arbeitslosenquote in Niederberg sank von 7,7 Prozent im Mai auf aktuell 7,6 Prozent. Auch vor einem Jahr hatte die Arbeitslosigkeit im Juni 7,6 Prozent betragen. Aktuell sind in Velbert, Wülfrath und Heiligenhaus 5119 Männer und Frauen ohne Job, 86 weniger als im Mai, aber 24 mehr als im letzten Jahr.

Mehr Ausbildungsstellen

Im Juni meldeten sich insgesamt 740 Personen in Velbert, Wülfrath und Heiligenhaus neu oder erneut arbeitslos, das waren 215 weniger als im Mai und 329 weniger als im vergangenen Jahr. Auf der anderen Seite konnten in diesem Monat weitere 820 Menschen ihre Arbeitslosigkeit beenden, das waren 182 weniger als im letzten Monat und 255 weniger als im Juni vor einem Jahr.

Der Bedarf an Arbeitskräften ist im Juni gesunken. Arbeitgeber aus Velbert, Wülfrath und Heiligenhaus meldeten in diesem Monat insgesamt 134 neue Stellen. Das waren 91 weniger als im Mai und 130 weniger als im letzten Jahr. Azubis werden allerdings mehr benötigt: Bis Ende Juni meldeten Wirtschaft und Verwaltung der Agentur für Arbeit Wuppertal bereits 486 Ausbildungsstellen für Velbert, Wülfrath und Heiligenhaus, das sind 48 Stellen oder 11 Prozent mehr als im letzten Jahr. Davon sind im Juni noch 141 Ausbildungsstellen frei.

Redaktion Heiligenhaus

Kommentare
Lesen Sie auch
Zahl der Arbeitslosen sinkt
Agentur für Arbeit
Erneut weniger Arbeitslose
Agentur für Arbeit
Weniger Arbeitslose
Agentur für Arbeit
Aus dem Ressort
Gemeinsam effizienter retten
Rettungsdienst-Kooperatio...
Die Kooperation der Städte Ratingen und Heiligenhaus im Bereich Rettungsdienst wird in der ersten Jahreshälfte beginnen.
„Krieg“ an der Realschule
Bildung
Schüler ergreifen Initiative und setzen ihr Wunschthema beim Projekttag durch. Die Ausstellung der Ergebnisse folgt am 8. Mai in der Gymnasiums-Aula.
Breakdance ist sein Leben
Porträt
Der 15-jährige Felix Küpper tanzt seit vier Jahren Breakdance. Neben den akrobatischen Bewegungen schneidet er selbst die Musik für seine Auftritte.
Taxi-Chef spitzt den Bleistift
Tarif-Erhöhung
Klaus Wohlgefahrt sieht sein Gewerbe in einer zunehmend schwierigen Lage. Dem „größeren Anbieter“ helfen Firmenfahrten und Schulbus-Einsätze.
Vorlesewettbewerb in der Heiligenhauser Stadtbücherei
Bildung
Niklas Stegemann aus dem Immanuel-Kant-Gymnasium vertritt die Stadt beim Kreisentscheid am 18. Februar in Mettmann.
Fotos und Videos
Breakdance
Bildgalerie
Jugend
The Spirit of Ireland
Bildgalerie
Tanz-Show
article
6818163
Arbeitsmarkt ist stabil
Arbeitsmarkt ist stabil
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/heiligenhaus/arbeitsmarkt-ist-stabil-id6818163.html
2012-06-28 12:43
Heiligenhaus