Das aktuelle Wetter Heiligenhaus 11°C
Soziales

Arbeitsmarkt ist stabil

28.06.2012 | 12:43 Uhr
Funktionen
Arbeitsmarkt ist stabil

1087 Heiligenhauser sind aktuell ohne Job. Der Bedarf an Arbeitskräften sinkt, dafür werden mehr Auszubildende benötigt.

1087 Heiligenhauser waren im Juni ohne Job. Das sind sechs mehr als im Mai und 13 mehr als im letzten Jahr. In Heiligenhaus meldeten sich in diesem Monat insgesamt 154 Männer und Frauen bei der Agentur für Arbeit Velbert oder dem Jobcenter ME-aktiv arbeitslos, während 146 ihre Arbeitslosigkeit beenden konnten.

Die Arbeitslosenquote in Niederberg sank von 7,7 Prozent im Mai auf aktuell 7,6 Prozent. Auch vor einem Jahr hatte die Arbeitslosigkeit im Juni 7,6 Prozent betragen. Aktuell sind in Velbert, Wülfrath und Heiligenhaus 5119 Männer und Frauen ohne Job, 86 weniger als im Mai, aber 24 mehr als im letzten Jahr.

Mehr Ausbildungsstellen

Im Juni meldeten sich insgesamt 740 Personen in Velbert, Wülfrath und Heiligenhaus neu oder erneut arbeitslos, das waren 215 weniger als im Mai und 329 weniger als im vergangenen Jahr. Auf der anderen Seite konnten in diesem Monat weitere 820 Menschen ihre Arbeitslosigkeit beenden, das waren 182 weniger als im letzten Monat und 255 weniger als im Juni vor einem Jahr.

Der Bedarf an Arbeitskräften ist im Juni gesunken. Arbeitgeber aus Velbert, Wülfrath und Heiligenhaus meldeten in diesem Monat insgesamt 134 neue Stellen. Das waren 91 weniger als im Mai und 130 weniger als im letzten Jahr. Azubis werden allerdings mehr benötigt: Bis Ende Juni meldeten Wirtschaft und Verwaltung der Agentur für Arbeit Wuppertal bereits 486 Ausbildungsstellen für Velbert, Wülfrath und Heiligenhaus, das sind 48 Stellen oder 11 Prozent mehr als im letzten Jahr. Davon sind im Juni noch 141 Ausbildungsstellen frei.

Redaktion Heiligenhaus

Kommentare
Lesen Sie auch
Zahl der Arbeitslosen sinkt
Agentur für Arbeit
Erneut weniger Arbeitslose
Agentur für Arbeit
Weniger Arbeitslose
Agentur für Arbeit
Aus dem Ressort
Hände, die niemals ruhen
Serie
Die 79-jährige Christel Werner ist die gute Seele der Heiligenhauser Tafel. Nur zugucken und nichts tun, das ist nichts für sie.
Arbeitsreiches Jahr bei der Heiligenhauser Feuerwehr
Feuerwehr
In 42 Jahren Dienstzeit, so resümiert Wehrleiter Ulrich Heis, war es noch nie so einsatzreich und arbeitsintensiv. Das lag vor allem an dem...
Wirtschaft und Stadtentwicklung gehen 2014 voran
Jahresrückblick
In unserer Jahresrückblickserie schauen wir genau hin, was sich wo getan hat, welche Vorhaben umgesetzt wurden und welche noch nicht.
Heiligenhauser Gymnasiasten bereiten Abifeiern vor
Schule
Nicht nur um ihre Abiturprüfungen müssen sich die Schüler kümmern, sondern auch um die Traditionen rund umden Abschluss: Der Ball, die Mottwoche, die...
Herbstliches das ganze Jahr genießen
Herbst erleben
Mit selbstgemachten Gelees, Likören und eingeweckten Köstlichkeiten macht Margret Drunagel Weihnachtsmarktbesucher und Freunde glücklich.
Fotos und Videos
Budenzauber in Heljens
Bildgalerie
Heiligenhaus
Weihnachtsmarkt auf dem Rathausplatz
Bildgalerie
Fotostrecke
Musical in der IKG Aula
Bildgalerie
Aufführung
Martinsmarkt
Bildgalerie
Brauchtum