Abgeordneter für vier Tage

Kreis Mettmann..  Politik-Nachwuchs gesucht: Peter Beyer, der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete, lädt Kurzentschlossene ein zum Planspiel „Jugend und Parlament“.

Grundsätzlich dürfen nur Abgeordnete und Saaldiener den Plenarsaal im Bundestag betreten. Doch wie in jedem Jahr wird auch in diesem Juni eine Ausnahme gemacht: Bei „Jugend und Parlament“ dürfen junge Leute an den Originalschauplätzen die Aufgaben eines Bundestagsabgeordneten übernehmen.

Der heimische Bundestagsabgeordnete Peter Beyer lädt auch in diesem Jahr wieder eine oder einen Jugendliche(n) aus seinem Wahlkreis ein, daran teilzunehmen. Das Planspiel findet vom 13. bis 16. Juni in Berlin statt.

Dort können Jugendliche zwischen 16 und 20 Jahren in einer der fünf Fraktionen mitmachen, in Arbeitsgruppen diskutieren und versuchen, Gesetzesentwürfen im Parlament zur Mehrheit zu verhelfen. „Jugend und Parlament ist jedes Jahr wieder ein Highlight im Bundestag, denn hier können die Jugendlichen vier Tage selbst erleben, wie Politik gemacht wird“, so der Christdemokrat: „Argumente vortragen, Kompromisse schmieden, Gesetze auf den Weg bringen und Mehrheiten dafür finden. Eine tolle Chance.“

Junge Politikinteressierte zwischen 16 und 20 Jahren können sich mit einem kurzen Motivationsschreiben und Lebenslauf bis zum 10. April 2015 im Bürgerbüro des Abgeordneten in Velbert oder Ratingen oder per E-Mail an peter.beyer@ bundestag.de bewerben. Bei Rückfragen stehen die Mitarbeiterinnen des Bürgerbüros unter 02051 / 801040 zur Verfügung.