Willkommen in der Metropole Ruhr

In Essen fiel jetzt der Startschuss für eine Internetseite, mit der die Anwerbung und Integration von qualifizierten Einwanderern gefördert werden soll. Das Portal ist ein gemeinsames Projekt der Wirtschaftsförderung Ruhr, des Regionalverbandes Ruhr und der Städtekooperation „Integration.Interkommunal“. Ziel der Partner: einen neuen Impuls für die Willkommenskultur in der Metropole Ruhr zu setzen.

Über die Plattform können Fachkräfte, Unternehmer, Studierende und Wissenschaftler schon in ihrem Heimatland Kontakt aufnehmen – um Standort-Informationen zu sammeln und sich durch ehrenamtliche „Welcome.Guides“ beim Neustart in der Metropole Ruhr beraten zu lassen. Die Initiative „welcome.ruhr“ versteht sich auch als Beitrag, um die Herausforderungen des demografischen Wandels zu meistern und dem Fachkräftemangel entgegenzuwirken.

„www.welcome.ruhr“ bietet praktische Informationen aus Wirtschaft, Bildung, Kultur und Freizeit zur Orientierung in und über die Region. Es gibt Hinweise zu Visaerteilung, Unternehmensgründung, Studiengängen oder der Anerkennung von Abschlüssen. Die Seite knüpft an die Einwanderungsgeschichte des Ruhrgebietes an.