Das aktuelle Wetter Hattingen 24°C
Hattingen

Visionen züchten im "Bildgehege"

27.08.2008 | 18:25 Uhr

Kunstverein lädt am Freitag zur Ausstellung mit Miriam Giessler und Hubert Sandmann ins Alte Rathaus ein Sie lassen vielleicht ihr Zwergkaninchen im Wohnzimmer im tierischen Gehege herumhopsen. ...

Weiße Hochsitze auf Stelzen? Oder steckt mehr hinter dem "großen Geschäft"? Foto: Udo Kreikenbohm

... Miriam Giessler und Hubert Sandmann packen ihre Arbeiten rein und züchten Kunst und Visionen in ihrem "Bildgehege".Als abgezäuntes Areal, in dem das Duo Installationen, Filme, Bilder und Entwürfe präsentiert, dient das Alte Rathaus. Dorthin lädt der Kunstverein am morgigen Freitag ein, wo Friedhelm Overbeck um 19 Uhr die Gäste begrüßen und Kurator Colmar Schulte-Goltz in die Ausstellung einführen wird.Bis 19. Oktober dürfen Bürger einen Blick hinter den Zaun werfen auf das, was hinter Fachwerk gehegt wird. So manches würden die Künstler gern frei laufen lassen, etwa "Das große Geschäft", das sie fürs Kulturhauptstadt-Jahr 2010 entwickelt haben für das Projekt "Behausungen - Zuhause".Noch steht es nur als Modell auf Stelzen, lauter kleine weiße Hochsitze mit Plastikschläuchen. Für jeden Ort züchten die Zwei, die seit zwölf Jahren zusammenarbeiten, etwas Neues, das in den öffentlichen Raum drängt. Manches hat sich andernorts schon draußen getummelt und zeugt nun drinnen davon als Modell.Grün spießt in einer Kugel, überall wächst und gedeiht es, gehen Samenkapseln und Weltenbilder auf. Gern setzen Giessler und Sandmann auf Tag- und Nachtwirkung. uli



Kommentare
Aus dem Ressort
St.-Georgs-Schüler kontrollieren bei Blitzmarathon das Tempo
Verkehr
Beim zweiten bundesweiten Blitzmarathon wurde an fünf Stellen im Hattinger Stadtgebiet die Geschwindigkeit gemessen. St.-Georgs-Schüler unterstützten die Polizei an der Raabestraße und verteilten Tadel und Lob.
Inliner-Bahn geht mit Familienfest an den Start
Kemnader See
Herzliche Einladung zur Eröffnung der Inliner-Bahn.Foto:Olaf Ziegler
Bahnhofstraße: Umbau in Planung
Stadtplanung
Die Stadt plant zurzeit die Neugestaltung der Bahnhofstraße für das Jahr 2016. Viele Ansässige freuen sich, einige haben aber Bedenken wegen Veränderungen
Gemeinde sucht noch Römer für die Prozession
Kirche
Pastor Quint stellt in Niederwenigern am Sonntag einmal mehr eine Legion auf
SPD will auf zentrale Unterkunft verzichten
Flüchtlinge
Werksstraße als Negativbeispiel des Flüchtlingsrates ruft die Politik auf den Plan.CDU will sich selbst ein Bild machen und „alles Notwendige tun“. Für die Grünen ist das Haus tragbar
Fotos und Videos
Blitzer auch in Hattingen.
Bildgalerie
7. Blitzmarathon
So leben Flüchtlinge in Hattingen
Bildgalerie
Flüchtlinge
Weinfest in Blankenstein
Bildgalerie
Hattingen
Tag des offenen Denkmals
Bildgalerie
Hattingen