Verkehrswacht erreicht im Kreis so viele Kitas wie sonst nirgends

Das ist laut Verkehrswacht Rekord im Bundesgebiet: 2014 haben 90 Kindergärten aus dem Ennepe-Ruhr-Kreis an der Schulwegaktion der Verkehrswacht „Sicher zur Schule“ teilgenommen: also 81 Prozent aller Kitas im Kreis.

Auch 2015 setzt die Kreisverkehrswacht Ennepe-Ruhr e.V. die Aktion „Sicher zur Schule“ fort, stellt allen Kitas im Kreis kostenlos Schulweghefte für die Vorschulkinder und Elternratgeber für die Erziehungsberechtigten zur Verfügung. Günter Gräbe, Vorsitzender der Verkehrswacht Ennepe-Ruhr: „Mit den vielen Anregungen für Spiele und Übungen können die Erzieherinnen in den Kitas und die Erziehungsberechtigten zu Hause die wichtigsten Regeln für den Straßenverkehr den künftigen Schulanfängern kindgerecht und einfach erklären.“ Kitas können bis Ostern das Medienset „Sicher zur Schule“ bei der Verkehrswacht bestellen. Danach beginnt die Auslieferung an alle Einrichtungen im Kreisgebiet.

Abus und AOK Nordwest unterstützen die Aktion finanziell. Info: Kreisverkehrswacht, 02339 - 91 02 112.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE