Das aktuelle Wetter Hattingen 8°C
Polizei

Velberter verprügelt Finanzbeamten in Hattingen mit einem Schlagstock

12.03.2013 | 15:05 Uhr
Velberter verprügelt Finanzbeamten in Hattingen mit einem Schlagstock
Im Finanzamt in Hattingen ist ein Finanzbeamter angegriffen worden.Foto: Udo Kreikenbohm

Hattingen/Velbert.  Brutaler Angriff im Hattinger Finanzamt: Ein 36 Jahre alter Velberter hat am Montagvormittag mit einem Teleskop-Schlagstock auf einen Mitarbeiter (64) eingeschlagen. Der Beamte musste laut Polizei mit „erheblichen Verletzungen“ ins Krankenhaus gebracht werden. Der Täter wurde festgenommen.

Ein 36 Jahre alter Mann aus Velbert griff am Montag einen 64 Jahre alten Mitar­beiter des Finanzamts in Hattingen an. Er schlug mit einem Teleskop-Schlagstock auf ihn ein. Die Polizei teilt mit, dass der Finanzbeamte mit „erheblichen Verletzungen“ ins Krankenhaus gebracht werden musste. Den Velberter nahm die Polizei fest.

Zu den Hintergründen das Angriffs konnte die Pressestelle der Polizei am Dienstag noch nichts sagen. Der Täter sei nicht vernehmungsfähig, erklärte Sprecherin Birthe Boenisch. Er wurde auf richterlichen Beschluss in eine psychiatrische Einrichtung eingewiesen. Er macht keine Angaben. Auch der Finanzbeamte kann noch nicht vernommen werden.

Kollegen eilten zur Hilfe

Gegen 10.55 Uhr hatte der Velberter einen Büroraum im Hattinger Finanzamt am Rathausplatz betreten. Er holte einen Teleskop-Schlagstock aus seiner Tasche und schlug unvermittelt auf den Beamten ein. Kollegen eilten dem Geschädigten zur Hilfe und holten den Angreifer aus dem Büro heraus. Der Täter flüchtete, so die Polizei, die dann eine Fahndung einleitete.

Kurze Zeit später trafen Polizisten den Beschuldigten in der Nähe seiner Wohnanschrift an. Sie nahmen den 36-Jährigen fest und brachten ihn zur Polizeihauptwache.

Michael Brandhoff

Kommentare
13.03.2013
07:38
Velberter verprügelt Finanzbeamten in Hattingen mit einem Schlagstock
von hobbitt | #6

Plastia
Wieso Neonazi?
Meinen Sie das ernst oder soll das ironisch gemeint sein?
Ich halte auch nichts von Neonazis, aber sie sind lediglich eine...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Mehrbelastung für Gastronomen
Mindestlohn
Durch das Mindestlohngesetz ist die Dokumentation der Arbeitszeiten verpflichtend. Das wird als erheblicher bürokratischer Aufwand kritisiert.
Einmarsch verzögert Sarkophag-Bau in Hattingen
Denkmal
Das Ehrenmal im Schulenbergwald steht unter Denkmalschutz. Unter den Namen der Gefallenen des Ersten Weltkriegs entdeckte Rolf Krause den seines...
Extraschicht lockt mit „Hier spielt die Musik“
Extraschicht
Nacht der Industriekultur geht zum 15. Mal an den Start. Hattingen ist seit 14 Jahren dabei. Nach der verregneten Veranstaltung im Vorjahr wird nun...
Travestie-Show erobert Krämersdorf
Gastronomie
Die Gaststätte „Pferdestall 2.0“ bietet Liveshows aus dem Kleinkunstbereich und will damit einen neuen Akzent in der Altstadt-Gastronomie setzen
Fähre soll Stiepel und Blankenstein verbinden
Verkehr
Projektinitiative Ruhrfähre hat sich gegründet. Sie möchte zwischen Kemnader und Koster Brücke eine weitere Möglichkeit schaffen, das Ufer zu wechseln
Fotos und Videos
Der "Was auch immer"-Eintopf
Bildgalerie
Fotostrecke
Kita-Kids stürmen mit den Eltern das Rathaus in Hattingen
Bildgalerie
KITAS selbstverwaltend...
Picknick-Gottesdienst an der Ruhr in Blankenstein.
Bildgalerie
Taufe an der Ruhr
article
7714284
Velberter verprügelt Finanzbeamten in Hattingen mit einem Schlagstock
Velberter verprügelt Finanzbeamten in Hattingen mit einem Schlagstock
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hattingen/velberter-verpruegelt-finanzbeamten-in-hattingen-mit-einem-holzstock-id7714284.html
2013-03-12 15:05
Hattingen,Finanzamt,Finanzbeamter,Holzstock,Angriff,Attacke,Velbert
Hattingen