Umweltbrummi rollt wieder in die Stadt

Die nächste Aktion für die Sammlung von schadstoffhaltigen Abfällen aus Haushaltungen findet am Samstag, 25. April, statt. Termine: ­9-10.15 Uhr Niedersprockhövel – Glückauf-Halle, Dresdener Straße, Parkplatz vor den Tennisplätzen; 10.30-12 Uhr: Niederstüter – Gedulderweg/Nähe Firma Böhmer; 12.15-14 Uhr: Niedersprockhövel – Alte Bergstraße (Wendehammer).

Auch bei dieser Sammelaktion können wieder Lösungsmittel, Klebstoffe und Säuren, Farben, Lacke, Alt- und Autobatterien, Altöl, Pflanzenschutzmittel, Reste von Gartenspritzmitteln, Insektizide, Herbizide, Altmedikamente (soweit sie die Apotheken nicht zurücknehmen) oder Leuchtstoffröhren abgegeben werden. Auch die Energiesparlampen gehören zum Schadstoffmobil.

Elektro-Kleingeräte werden auch angenommen, zum Beispiel Kaffeemaschinen, Toaster, Föhne, elektrische Zahnbürsten, Lockenstäbe, Rasierapparate, Eierkocher, Kofferradio, Walkman, Waffeleisen, Fritteusen, elektrische Dosenöffner.

Kühlschränke und Elektro-Großgeräte aus Privathaushalten werden kostenlos an den Umlade-Anlagen in Gevelsberg (Hundeicker Straße 24-26) und Witten (Bebbelsdorf 73) angenommen. Außerdem können Elektrogeräte (keine Kühlgeräte) bei der Firma Büttner & Saure, Schwelmer Straße 60 in Sprockhövel, kostenlos abgegeben werden.