Stadt nimmt Grünabfälle kostenlos an

Zurzeit fallen wieder Hecken-, Rasen-, Strauchschnitt und diverse andere Gartenabfälle an.

Die Stadtverwaltung weist deshalb auf die nächste Grünabfallsammlung am Samstag, 11. April, hin. Von 10 bis 14 Uhr können die Abfälle zur Glückauf-Halle, zum Parkplatz vor den Tennisplätzen in Niedersprockhövel oder zum Parkplatz vor der Sporthalle Haßlinghausen an der Geschwister-Scholl-Straße (neuer Standort) gebracht werden. Dort stehen entsprechende Container bereit, teil die Stadt mit.

Die Anlieferung die Grünabfälle ist kostenlos. Die Sammlung ist ausschließlich Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Sprockhövel vorbehalten und nicht für gewerbliche Zwecke. Anlieferungen sind nur mit einem Pkw oder einem kleinen Pkw-Anhänger möglich.

Für die Abgabe gelten folgende Regeln: Die Grünabfälle müssen lose in die Container eingefüllt werden, daher sind die Sammelbehältnisse anschließend wieder mitzunehmen. Plastik, Draht, alle sonstigen Fremdstoffe, Steine, Mutterboden, Wurzeln und dickere Äste (mehr als armdick) werden nicht angenommen.