St.-Georgs-Konzert: Musik aus der Tiefsee

Improvisierte Musik für Akkordeon und Querflöte steht auf dem Programm des St.-Georgs-Konzerts am Samstag, 18. April. Aus dem Moment geformte Musik ist die Spezialität von Ute Völker und Angelika Sheridan. Ihre Methode ist die wache, kompositorische Interaktion voller Energie und Spielfreude. Das Publikum kann sich einstellen auf Musik aus der Tiefsee und „Leuchtfische“, so der Titel des Programms.

Das Konzert beginnt um 19.15 Uhr und findet in der St.-Georgs-Kirche statt. Veranstalter ist das Kulturbüro in Zusammenarbeit mit der St.-Georgs-Kirchengemeinde. Der Eintritt beträgt acht Euro. Karten gibt es sowohl an der Abendkasse als auch im Vorverkauf beim Kulturbüro Hattingen (Marktplatz 1-3, 0 23 24-204 3520), bei der Volkshochschule (Bredenscheider Straße 19, 204 3511) und in der Stadtbibliothek im Reschop Carré, die unter 204 3555 zu erreichen ist.