Seminar über die Sprache für Zeugnisse

Im IHK-Seminar „Arbeitszeugnisse professionell, aktuell und rechtssicher formulieren“ bekommen die Teilnehmer die rechtlichen Grundlagen der Zeugniserteilung und -gestaltung vermittelt. Sie lernen die Voraussetzungen des Zeugnisanspruches, den Aufbau sowie Form und Inhalt eines Zeugnisses kennen. Anhand von zahlreichen Praxisbeispielen üben sie das Vokabular der Zeugnissprache ein und formulieren so qualifizierte Zeugnisse.

Zeugnisse müssen wahr und wohlwollend zugleich sein. Diese zum Teil problematische Anforderung der Rechtsprechung hat inzwischen zu einer speziellen Zeugnissprache geführt. Verstöße gegen die Form und inhaltliche Streitigkeiten bei der Formulierung führen in Deutschland jährlich zu 30 000 Gerichtsverfahren. Ein Grund mehr, die wichtigsten Grundsätze und Regelungen für Arbeitszeugnisse zu erlernen, um zugleich wahre und wohlwollende, aussagekräftige und rechtssichere Zeugnisse erstellen zu können.

Das Seminar findet am Mittwoch, 3. Juni, von 8.30 bis 16 Uhr im BildungsCentrum (BiC) der IHK Mittleres Ruhrgebiet, Ostring 30–32, in Bochum statt.