Das aktuelle Wetter Hattingen 22°C
Wirtschaft

Post-Flaute am Montag

21.10.2012 | 22:00 Uhr
Post-Flaute am Montag

Hattingen.  Sprecher bestätigt, dass es der schwächte Tag ist – und dass Zusteller oft Überstunden am Anfang der Woche abbauen.

Der Gang zum Firmen-Briefkasten ist für Axel Lindemann zu Wochenbeginn meist wenig erfolgreich – an die montägliche Post-Flaute hat sich der Geschäftsführer des Sachverständigenbüros Lindemann für Kraftfahrtzeuge mittlerweile gewöhnt. „Montags bekommen wir in der Regel selten Post“, so Lindemann, „an Samstagen und Dienstagen ist der Briefkasten dagegen voll.“

Er vermutet: „Geschäftliche Firmenpost wird in der Regel am Ende der Woche, also freitags eingeworfen – oder wieder zu Beginn der Woche.“ Aus diesem Grund werde die Geschäftspost ohnehin nicht am Montag ausgestellt.

Heinz-Jürgen Thomeczek, Pressesprecher der Deutschen Post, bestätigt Lindemanns Beobachtung: „Der Montag ist für uns der schwächste Tag. Denn die meisten Firmen geben vor dem Wochenende ihre Briefe auf. Die werden dann samstags zugestellt. Das ist der härteste Tag für unsere Zusteller.“

Besonders hart trifft es die Postempfänger in den Sommermonaten – in dieser Zeit nutzen die Briefträger und Postzusteller den ersten Tag der Woche zum Abbau von Überstunden. Auf die Zustellung von Wurfsendungen oder Werbeprospekten warten sowohl Unternehmen als auch Privathaushalte montags daher meist vergeblich.

„Die Werbung steckt erst am Dienstag im Briefkasten“, weiß Achim Kohlmann vom gleichnamigen Malerbetrieb – ein Problem hat er damit jedoch nicht: „Wurfsendungen sind doch nebensächlich, die bezahlte Post ist wichtiger.“

Und diese komme in jedem Falle an, verspricht Post-Sprecher Heinz-Jürgen Thomeczek – neben voll bezahlten Briefen und Karten zählen dazu ebenfalls Zeitungen, Einschreiben oder Pakete. „Voll bezahlte Post sollte am nächsten Werktag beim Empfänger eingehen, auch montags“, so Thomeczek. Werbesendungen dagegen haben eine Zustellfrist von vier Tagen, damit verbunden eine weniger hohe Priorität.

Mit der montäglichen Briefkasten-Flaute ist es jedoch bald vorbei – pünktlich zum Weihnachtsgeschäft werde die Post auch zu Beginn der Woche wieder aktiver, verspricht Heinz-Jürgen Thomeczek: „Dann fallen so viele Kataloge und Werbesendungen an, dass wir sie nicht mehr vorab aussortieren können.“

Julia Benkel, Bernd Kassner



Kommentare
22.10.2012
06:34
Post-Flaute am Montag
von kasimir28 | #1

Warum machen dann die Zusteller nicht alle Montags frei,die paar Briefe können die dann doch auch Dienstags mitnehmen?

Aus dem Ressort
Gericht reagiert auf Drama unter Brüdern mit Bewährung
Prozess
In einem Drama unter Brüdern verzichtete die XVII. Essener Strafkammer auf ein hartes Urteil. Bewährung gab sie dem 44-Jährigen, der seinen Bruder in der Hattinger City verletzt und 20 Euro geraubt hatte.
Surfen lernen auf der Ruhr
Ferienspaß
Jutta Stolle bietet den Kursus die ganzen Ferien über an.
Stadtwerke stellen sich neu auf
Versorger
Neue Marken, neue Lieferanten, neues Kundenzentrum, neues Logo – und Ende 2017 soll endlich ein Neubau bezogen werden.
Glückwünsche zum „Weiltor 2014“
Kunstaktion
Bürgermeisterin Dagmar Goch lobt die Installation von Holger Vockert und Thomas Weiser. Künstler wie Bürger wünschen, dass das Werk hängen bleibt.
Aggressive Patienten - Pfleger lernen Selbstverteidigung
Krankenhäuser
Gewalt im Krankenhaus: Auch in den Hattinger Kliniken kennt man das Problem aggressiver Patienten. Oft kommt es in der Notfallambulanz zu brenzligen Situationen - beispielsweise wenn die Patienten betrunken sind. Die Krankenhäuser setzen auf Deeskalation. Das Personal wird regemäßig geschult.
Fotos und Videos
Zeltlager am Kemnader See in Herbede
Bildgalerie
Ferienspaß 2014
WAZ Leser auf Satkom Turm Hattingen
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Kanufahrt mit der SG Welper über die Ruhr
Bildgalerie
Ferienspaß 2014
Ferienspaß am Freitag mit Inlineskaten und Laborfüchse
Bildgalerie
Ferienspaß 2014