Porträt eines Komponisten

Im 28. Komponistenporträt steht Ludwig van Beethoven im Mittelpunkt. Referentin Lore Goes stellt den Musiker unterstützt von Instrumentalisten vor. Dietmar Steegborn (Klavier), Nikola Holzbach (Solovioline), Sabine Beckmann-Pliquet (Violine), Friederun Juhre und Caroline Voggenreiter (beide Flöte) und das Hattinger Vokal- und Instrumentalensemble übernehmen die musikalische Gestaltung mit Werken wie „Romanze F-Dur“ oder „Die Himmel rühmen des ewigen Ehre“, aber auch weniger bekannten Stücken wie „Opferlied“ oder „Chorfantasie“. Für das Komponistenporträt gibt’s drei Termine: Sonntag, 19. April, 17 Uhr, Zwiebelturmkirche Niedersprockhövel; Sonntag, 26. April, 17 Uhr, St.-Georgs-Kirche auf dem Kirchplatz und am Sonntag, 10. Mai, 18 Uhr, Martinskirche der ev. Stiftung Volmarstein. Der Eintritt kostet 10 Euro, ermäßigt 7 Euro. Karten gibt es in der Volkshochschule, Bredenscheider Straße 19 und der Hattinger Musikinstrumententruhe, Emschestraße 44.