Plan für 100 Wanderungen mit dem SGV

Es gibt keinen Grund mehr, die Füße hochzulegen: Der Sauerländische Gebirgsverein hat für dieses Jahr einen neuen Wanderplan mit Anregungen für mehr als 100 Tageswanderungen zusammengestellt. „Hattingen hat viele schöne Wanderwege“, sagt SGV-Pressesprecher Horst Mandler.

Die Wanderungen reichen von beschaulichen acht Kilometern im Hattinger Hügelland bis zu 19 Kilometern im Raum Wengern und als Wiederholung gibt es noch den Schnadegang in fünf Etappen. Außerdem gibt es Vorschläge fürs Wandern im Schwarzwald, in der Eifel, im Sauerland und auf dem Moselsteig. Stadtbibliothek, Hattingen-Info, Mayersche Buchhandlung und Fahrrad Hecken haben den Plan kostenlos zum Mitnehmen.

Wer lieber radelt: Es gibt sonntägliche Radtouren in der Region mit dem SGV von März bis Oktober und Radfreizeiten etwa im Alten Land und an Möhne und Ruhr talwärts bis Hattingen.

Auch anders kann man sich sportlich betätigen: Beim Nordic Walking jeden Dienstag, Donnerstag und Samstag um 10 Uhr vom Parkplatz Schulenburg, beim Fitnesstraining im Wohlfühlbereich für Frauen jeden Alters oder beim Volks- und Wanderliedersingen.