Das aktuelle Wetter Hattingen 17°C
Musik

Neues Album von Frida Gold heißt „Liebe ist meine Religion“

25.03.2013 | 22:00 Uhr
Neues Album von Frida Gold heißt „Liebe ist meine Religion“
Frida Gold beim Echo. Das neue Album der Hattinger Band soll im Juni erscheinen.Foto: dpa

Hattingen.  „Liebe ist meine Religion“ heißt das neue Album der Hattinger Band Frida Gold. Es ist der Nachfolger von „Juwel“, mit dem Frida Gold 2011 bis auf Platz 14 der deutschen Charts stiegen und Gold-Status erlangten. Das Album soll am 21. Juni erscheinen.

Mehr als dreieinhalb Millionen Fernsehzuschauer haben die Echo-Verleihung und somit auch die Single-Premiere von Frida Golds „Liebe ist meine Rebellion“ gesehen. Ab dem 17. Mai gibt es den Song (inklusive zweier Remixe) zu kaufen, teilt die Plattenfirma Warner Music mit.

Das neue Album folgt am 21. Juni , es wird „Liebe ist meine Religion“ heißen. Es ist der Nachfolger von „Juwel“, mit dem Frida Gold 2011 bis auf Platz 14 der deutschen Charts stiegen und Gold-Status erlangten.

Über die Internetseite von Warner hat sich nun auch Alina Süggeler erstmals zu Wort gemeldet: „Wir mussten uns für ein paar Momente von dem abwenden, was wir hier in den letzten Jahren erleben durften, um uns dem Neuen zuzuwenden; kurz vergessen, um wieder da anzukommen, wo wir vor dem ersten Album standen. Naiv, herausgefordert, hungrig. Am Ende eines spannenden Ausbruchs haben wir ganz liebevoll und selbstbewusst unser neues Ich gefunden. Um auch räumlich fernab von allem zu sein, haben wir ein Örtchen in LA entdeckt, was uns Ruhe und Platz geschenkt hat. Zurück zu einem organischeren Sound – ich back to the roots ans Piano zum Song-Schreiben und Andi ab in den Produzenten-Stuhl. Wir haben es diesmal irgendwie noch mal anders selbst in die Hand genommen.“

Zurzeit werden in Berlin noch letzte Handgriffe an die Produktion angelegt, während die Promotion-Maschine mit dem Echo-Auftritt bereits angelaufen ist. (mb)



Kommentare
Aus dem Ressort
Schulen werden im Akkord gereinigt
Reinigungsdienst
Städtische Mitarbeiter müssen 230 Quadratmeter pro Stunde putzen, das Personal von Fremdfirmenzum Teil deutlich mehr. Marge der möglichen Einsparungen ist für die Stadt geringer geworden.
Junge Familien meiden den Markt
Markt in Welper
Trotz des idealen Standorts im Stadtteil und vieler Stammkunden: Der Wochenmarkt in Welper verliert Händler und zieht kaum neue Käufer an.
Kunden vermissen Konfekt und Konfektion
Markt in Mitte
Die meisten Markthändler in Hattingen-Mitte klagen über schlechte Geschäfte.
Nachmittags würden nur wenige Markthändler aufbauen
Wochenmärkte
Traditionell haben es die Wanderbetriebe während der Sommerferien schwerer als sonst. Doch einige Probleme liegen tiefer.
Warten auf die Gartengestaltung
Blankenstein
Der Gethmannsche Garten – für Blankensteins wichtigsten Anziehungspunkt notiert die Politik den größten Handlungsbedarf.
Fotos und Videos
Nachts im Kunsttunnel
Bildgalerie
Kunst im Tunnel
Casper begeistert 5.000 Fans
Bildgalerie
Zeltfestival Ruhr
Freibad Welper
Bildgalerie
Junge Taucher
Brasilianisches im Haus der Jugend
Bildgalerie
Kinderferienspaß