Das aktuelle Wetter Hattingen 11°C
Musik

Neues Album von Frida Gold heißt „Liebe ist meine Religion“

25.03.2013 | 22:00 Uhr
Neues Album von Frida Gold heißt „Liebe ist meine Religion“
Frida Gold beim Echo. Das neue Album der Hattinger Band soll im Juni erscheinen.Foto: dpa

Hattingen.  „Liebe ist meine Religion“ heißt das neue Album der Hattinger Band Frida Gold. Es ist der Nachfolger von „Juwel“, mit dem Frida Gold 2011 bis auf Platz 14 der deutschen Charts stiegen und Gold-Status erlangten. Das Album soll am 21. Juni erscheinen.

Mehr als dreieinhalb Millionen Fernsehzuschauer haben die Echo-Verleihung und somit auch die Single-Premiere von Frida Golds „Liebe ist meine Rebellion“ gesehen. Ab dem 17. Mai gibt es den Song (inklusive zweier Remixe) zu kaufen, teilt die Plattenfirma Warner Music mit.

Das neue Album folgt am 21. Juni , es wird „Liebe ist meine Religion“ heißen. Es ist der Nachfolger von „Juwel“, mit dem Frida Gold 2011 bis auf Platz 14 der deutschen Charts stiegen und Gold-Status erlangten.

Über die Internetseite von Warner hat sich nun auch Alina Süggeler erstmals zu Wort gemeldet: „Wir mussten uns für ein paar Momente von dem abwenden, was wir hier in den letzten Jahren erleben durften, um uns dem Neuen zuzuwenden; kurz vergessen, um wieder da anzukommen, wo wir vor dem ersten Album standen. Naiv, herausgefordert, hungrig. Am Ende eines spannenden Ausbruchs haben wir ganz liebevoll und selbstbewusst unser neues Ich gefunden. Um auch räumlich fernab von allem zu sein, haben wir ein Örtchen in LA entdeckt, was uns Ruhe und Platz geschenkt hat. Zurück zu einem organischeren Sound – ich back to the roots ans Piano zum Song-Schreiben und Andi ab in den Produzenten-Stuhl. Wir haben es diesmal irgendwie noch mal anders selbst in die Hand genommen.“

Zurzeit werden in Berlin noch letzte Handgriffe an die Produktion angelegt, während die Promotion-Maschine mit dem Echo-Auftritt bereits angelaufen ist. (mb)



Kommentare
Aus dem Ressort
Post in Niederwenigern zieht um
Essener Straße
Vom Domplatz zur Essener Straße. Ladenzeile steht zum Verkauf.
Stahlskulptur für die Revierkunst
Kunst
Neben der Organisatorin Sonja Henseler beteiligen sich drei weitere Künstler aus Hattingen an der Ausstellung in Bochum. Strukturwandel soll nicht in Vergessenheit geraten.
Pfützenkeim in Wasserzählern
Gesundheit
Einbaustopp und Desinfizierung.
Grausiger Spuk in der Rauendahler Mühle
Halloween
Dirk Sondermann hat für die WAZ-Leser zu Halloween eine gruselige Geschichte herausgesucht. „Die Mühlenhexe“ wurde auf dem Richtplatze der Stadt den Flammen überliefert.
Die Erinnerung an die Reformation wachhalten
Reformationstag
Evangelische Pfarrer begrüßen politischen Vorstoß, den 31. Oktober 2017 einmalig zum bundesweiten Feiertag zu erheben.
Fotos und Videos
Halloween in Hattingen
Bildgalerie
Halloween
Todesfall bei Brand im Hügelland.
Bildgalerie
Schwelbrand
Wolf Codera in Hattingen
Bildgalerie
Session Possible
Kindermusical begeisterte.
Bildgalerie
Jericho