Musikalischer Schnellstart in die Fußball-Nacht

Marvin Koch
Marvin Koch
Foto: Fischer
Was wir bereits wissen
Der neue DJ Marvin Koch hatte kaum Zeit, sich auf seine Aufgabe bei der FUM-Night vorzubereiten.

Hattingen..  Seit einem Jahr erst spielt Marvin Koch (17) im Verein Fußball und überzeugt als Linksverteidiger in der gemeinsamen Jugendabteilung von Welper und Blankenstein. Seit gerade 30 Minuten steht er jetzt am Mischpult und übt. Wie im Sport, so geht es auch bei der Musik für ihn schnell zur Sache: Denn sein erster Einsatz ist bereits am Freitag, 30. Januar, in der Sporthalle Marxstraße in Welper – bei der Fußball-und-Musik-Nacht (FUM-Night). Um 21.30 Uhr beginnt der Fußball-Abend. Eine Stunde vorher kann der Nachwuchs-DJ seine Vorbereitung beginnen. Dann stürmen fünf Dutzend Fußballbegeisterte zwischen 14 und 20 Jahren den Platz.

Norbert Dikomey von der Jugendförderung der Stadt hatte die Idee, Marvin ans Mischpult zu stellen. Zwölf Jahre hatte Vorgänger Alex dies gemacht. Nun ist Marvin dran. Und die Zeit zum Üben knapp. Er sorgt für neuen Schwung in doppelter Hinsicht: Der neue DJ bekommt auch gleich eine neue Anlage vorgesetzt: „Ich muss die Regler bedienen und versuchen die Übergänge gut hinzubekommen“, sagt Marvin Koch ganz bescheiden. Im Mittelpunkt wird er bei seinem Debüt nicht stehen, die Musik ist gerade so laut, dass sich die Spieler noch verständigen können. Die Musikauswahl richtet sich auf Lieder, die zum Sport passen. Charts und House Musik sind gefragt. „Ich höre selbst eher Rock“, verrät Marvin. Und so wird er den einen oder anderen Rock-Song ganz sicher unterbringen – zum Beispiel „Smells Like Teen Spirit“ von Nirvana.

Gewinner sind hier alle

Auf dem Spielfeld geht es um ein schönes Tor oder den schönen Pass, erzählt der DJ. Nicht um Pokale. Nicht um Punkte. Selbst die Tore werden nicht gezählt. Am Spielfeldrand gibt es eine kleine Stärkung, solange der Vorrat reicht.

„Gewinner sind im Prinzip alle“, so Marvin Koch. „Alle nehmen Spaß und Erfahrung mit nach Hause.“ Deshalb spielt der neue DJ vielleicht auch den berühmten Queen-Titel „We are the Champions“ zum Abschluss.