Modellschau zu Wettbewerb um Neubau

Die Evangelische Gemeinde Haßlinghausen stellt die Beiträge zu ihrem Architekturwettbewerb für den Neubau des Martin-Luther Hauses öffentlich aus. Die Modelle sind ab Sonntag, 1. Februar, in der Kirche zu sehen.

Im Dezember hatten das Presbyterium, das Landeskirchenamt und das Kreiskirchenamt gemeinsam eine Entscheidung für den Neubau des Gemeindehauses getroffen. Den Zuschlag erhielt damals das Bochumer Architektenbüro Kemper-Steiner & Partner, aber alle acht eingereichten Modelle aus dem Wettbewerb werden jetzt gezeigt. Die Gemeindeglieder sind zur Ausstellungseröffnung am Sonntag im Anschluss an den Gottesdienst ein-geladen. Der Gottesdienst beginnt um 10 Uhr.

Zu sehen gibt es die Modelle noch bis in den März. Man kann die Ausstellung donnerstags in der Zeit zwischen 9 und 12 Uhr sowie zwischen 15 und 18 Uhr im Rahmen der Offenen Kirche und sonntags im Anschluss an den Gottesdienst besichtigen. Kurze Führungen sind jeweils donnerstags, am 5. Februar und 12. Februar, im Anschluss an die Andachten (10 Uhr) und sonntags im Anschluss an den Gottesdienst vorgesehen.