Linkspartei unterstützt Manfred Lehmann

Manfred Lehmann
Manfred Lehmann
Foto: FUNKE Foto Services
Was wir bereits wissen
Eine Vereinbarung mit der SPD soll am 16. Juli unterschrieben werden.

Hattingen..  Nach der Ratsfraktion Linke-Piraten hat nun auch die Linkspartei Manfred Lehmann, dem SPD-Kandidaten zur Bürgermeisterwahl, ihre Unterstützung zugesagt. Eine entsprechende Vereinbarung soll am 16. Juli unterzeichnet werden, teilte der SPD-Stadtverbandsvorsitzende Klaus Orth am Dienstag mit. Damit haben sich alle im Rat vertretenen Parteien erklärt und schicken aus ihren Reihen zwei Bewerber ins Rennen. Neben Manfred Lehmann bewirbt sich am 13. September auch der parteilose Kandidat Dirk Glaser um die Nachfolge von Dagmar Goch. Ihn unterstützt ein Bündnis aus CDU, Grünen und FDP.

Nimmt man die aktuelle Sitzverteilung im Stadtrat zum Maßstab, darf man von einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen um den Bürgermeisterstuhl ausgehen. Beide Lager verfügen über jeweils 23 der 46 Ratsmandate.

Ob es bei zwei Bewerbern bleibt, ist zurzeit noch offen. Die Frist für die Anmeldung freier Kandidaten endet am Freitag, 27. Juli, um 18 Uhr. Am 30. Juli legt der Wahlausschuss der Stadt die verbindliche Bewerberliste fest. Interesse an einer Kandidatur haben bisher Arndt Stelter und Uli Manske angemeldet. Bis zum Stichtag müssen 230 Unterschriften von Unterstützern vorliegen.