Lebensfreude durch Tanzen – auch im Sitzen

Tanzen schenkt Lebensfreude, so der Kneipp-Verein. Er verschenkt sie – in Form zweier Tanzangebote. Am Freitag, 9. Januar, beginnen zwei Kurse: Tanzen auf der Fläche findet von 10.30 bis 12 Uhr im Gymnastikraum im Sportzentrum Schul-/Talstraße statt. Tanzen im Sitzen können Interessenten von 14.30 bis 15 Uhr in den Kneipp-Vereinsräumen, Schulstraße 49.

Musik und Rhythmus, so Tanzlehrerin Barbara Schule, „wecken unsere Lebensgeister und bringen uns zum Tanzen. Schon im allerfrühesten Kindesalter und lange, bevor wir wissen, was Tanzen eigentlich ist.“ So lange der Mensch sich regen kann, kann er auch tanzen, so die tanzbegeisterte Kursleiterin. Auch wenn im fortgeschrittenen Alter viele andere Aktivitäten nicht mehr möglich seien – „das Tanzen bleibt uns erhalten“. Ein Stück Lebensqualität in den Alltag älterer Menschen zurückbringen oder es erhalten will der Kneipp-Verein mit seinen Angeboten. Auch wenn die Mobilität nachlässt: Tanzen im Sitzen macht auch Spaß. Offen für neue Teilnehmer ist der Tanzkreis. Auch Einzelpersonen müssten sich nicht als „Mauerblümchen“ fühlen.