Klassik trifft Gospel im Mauritiusdom

Das zweite Gemeinschaftskonzert der Sängervereinigung 1866 Essen-Burgaltendorf und Voice ‘n’ Gospel gibt’s am Sonntag, 26. April, 17 Uhr, im Mauritius-Dom Niederwenigern.

Was 2013 seinen sehr erfolgreichen Anfang nahm, geht jetzt in die nächste Runde. Zwei sehr unterschiedliche Chöre treten zusammen auf. Die Sängervereinigung 1866 Essen-Burgaltendorf ist Inbegriff des klassischen Männerchores mit fast 150-jähriger Tradition und dem dreimal in Folge ersungenen Titel „Meisterchor im Sängerbund NRW“. Das zehnköpfige Vocalensemble Voice ‘n’ Gospel begeistert sich seit 18 Jahren für die unterschiedlichsten Interpretationen und Facetten der Gospel- und Spiritualmusik. Unter dem Konzerttitel „Was uns verbindet“ stellen beide Chöre in einem zu diesem Anlass neu zusammengestellten Programm ihre Leidenschaft und Begeisterung für die Musik in den Dienst einer „guten Sache“ und singen zu Gunsten der Restaurierung der Fugen am Mauritius-Dom.