Das aktuelle Wetter Hattingen 12°C
Kulturausschuss

Kein Interesse am Bürgerhaus

17.03.2010 | 20:27 Uhr
Kein Interesse am Bürgerhaus

Die Bestrebungen waren immer wieder vorhanden, doch jetzt ist ein Bürgerhaus für Hattingen in weite Ferne gerückt. Grund: Bei der Zukunfts-Werkstatt im vergangenen Herbst gab es eine eher geringe Resonanz und darüber hinaus ist auch keine Bürgerhaus-Bewegung er­kennbar.

Die Dokumentation über die Veranstaltung im DGB-Bildungszentrum am Homberg wurde den Mitgliedern des Kulturausschusses am Dienstagabend vorgelegt. Regine Hannappel stellte klar, dass es keine einheitliche Vorstellung von einem Bürgerhaus gebe. Deshalb wurde zum einen eine Bestands- und Bedarfsanalyse gefordert, da vor allem in den Stadtteilen die Versorgung weitestgehend zufriedenstellend ist. Andererseits wurde auch eine weitere Projektidee auf den Weg gebracht: ein Kultursommer.

In einem auf eine oder zwei Wochen befristeten Projekt soll hierbei allen Interessierten die Möglichkeit eingeräumt werden, Werbung für ein Bürgerhaus zu machen. Die Planung soll in Händen der Vereine und Verbände liegen, die Stadt würde Räume zur Verfügung stellen. Über die Realisierung sei allerdings nichts bekannt, so Regine Hannappel.

Michael Brandhoff



Kommentare
19.03.2010
10:06
Kein Interesse am Bürgerhaus
von TGrimm | #1

Wenn ich die Wahl hätte zwischen EINEM schönen, gepflegten, hundekotfreien Spielplatz für meine Kinder und einem Bürgerhaus... dann weiß ich, was ich wählen würde.

An die Red: Bitten Sie Ihren Webdesigner doch einmal, den Timer für die Eingabe von Texten zu erhöhen. Es ist ja meist unmöglich, den Texte zu lesen und zu kommentieren, ohne die Seite neu laden zu müssen!

Aus dem Ressort
Warten auf die Gartengestaltung
Blankenstein
Der Gethmannsche Garten – für Blankensteins wichtigsten Anziehungspunkt notiert die Politik den größten Handlungsbedarf.
Ein Helm für jeden Kopf
Reha-Klinik
Kinder, Jugendliche und Erwachsene tragen ihn beim Aktionstag auf dem Gelände der Reha-Klinik – auf dem Pferd, beim Radparcours oder Inlinerfahren. 500 Besucher. Schutz vor Hirnverletzungen.
TV-Kochprofis wollen Drunter & Drü-Bar retten
TV-Dreh
RTL 2 unterstützt im Kampf gegen die Insolvenz des Lokals am Kirchplatz. Neue Köchin soll künftig Rustikales und Regionales auftischen. Neue Rezepte. Kooperation mit Bäckerei und Metzgerei vor Ort.
Publikums-Premiere bei den „Schönen Sternen“
Automobile
Neues S-Klasse Coupé und neuer Smart werden beim Mercedes-Treffen am Industriemuseum zum ersten Mal gezeigt.
Musikschule zieht im September um
Musikschule
Leiter Peter Brand freut sich auf neue Räume an einem Standort Lessingstraße. Renovierung für 30 000 Euro. Mehr Raum für Einzelunterricht.
Fotos und Videos
Freibad Welper
Bildgalerie
Junge Taucher
Brasilianisches im Haus der Jugend
Bildgalerie
Kinderferienspaß
Das war das Zeltfestival 2013
Bildgalerie
Rückblick
Fußballspaß in Hattingen
Bildgalerie
Jungkicker