Kaffee-Trasse: Anmeldungen noch möglich

139 Tische sind bereits reserviert – und jetzt haben die Veranstalter ein neues Ziel: „Wir schaffen 150!“, heißt es in der jüngsten Pressemitteilung. Damit das auch machbar ist, wurde die Anmeldefrist bis zum Freitag, 17. Juli, verlängert.

Weil es dem Stadtmarketingverein noch möglich ist, zusätzliche Bierzeltgarnituren nachzubestellen, können Nachzügler bedient werden. Wer noch mitmachen möchte bei der Kaffee-Trasse auf der alten Bahntrasse in Niedersprockhövel, kann sich auf der Internetseite des Stadtmarketing- und Verkehrsvereins unter www.svsprockhoevel.de anmelden.

Für alle Besucher wurde zudem eine Künstlerin der „Art Walking Acts“ aus Wuppertal engagiert: Marion Akkordeon – die Musikerin Petra Raith kommt auf hohen Stelzen und begleitet durch den Nachmittag.

Am 30. August auf der ehemaligen Bahntrasse die Kaffee-Trasse: Jede Privatperson, jeder Verein, jede Schule oder Firma kann auf dem Rad- und Wanderweg Tische und Bänke mieten und dort von 14 bis 18 Uhr ihr eigenes Programm gestalten. Die Miete für einen Tisch und zwei Bänke (Bierzeltgarnitur) beträgt 20 Euro.