Jugendparlament wird für zwei Jahre neu gewählt

Nach zweijähriger Amtszeit finden nach den Zwischenzeugnissen im Februar/März die Neuwahlen des Jugendparlaments an den weiterführenden Schulen statt. Das Jugendparlament ist die offizielle Jugendvertretung der Stadt Hattingen. Es setzt sich aus in Hattingen wohnhaften Jugendlichen zwischen zwölf und 18 Jahren zusammen, die sich aktiv ins politische Geschehen einbringen und für die Interessen von Kindern und Jugendlichen einsetzen wollen. Bei regelmäßigen Aktionstreffen planen die gewählten Vertreter verschiedenartige Veranstaltungen, Spiel- und Freizeitflächen und Projekte, die das Leben für den Nachwuchs in Hattingen attraktiver machen.

Folgende Wahltermine sind vorgesehen: St. Georg Schule (18. Februar), Gesamtschule (19. und 20. Februar), Marie Curie Realschule (25. Februar), Gymnasium Waldstraße (26. Februar), Realschule Grünstraße (11. März). Der Wahltermin des Gymnasiums im Schulzentrum Holthausen wird noch festgelegt.

Informationen gibt es bei Olaf Jacksteit unter 204 3851.