Irischer Stepptanz in Gebläsehalle

Dance Masters – Best of Irish Dance ist zu Gast in der Gebläsehalle. Am Mittwoch, 11. November, macht das Ensemble ab 19.30 Uhr Station in Hattingen und erzählt die Geschichte des irischen Stepptanzes auf musikalische und tänzerische Weise.

Eine Liebesgeschichte zwischen Patrick und Kate führt die Zuschauer vom 18. Jahrhundert über verschiedene Epochen bis in die heutige Zeit. Stepptänzer zeigen in farbenfrohen Kostümen die Facetten des irischen Tanzes. Dazu gibt es traditionelle irische Musik, die live gesungen und gespielt wird und stimmungsvolle Bilder der grünen Insel.

In jeder deutschen Tourneestadt stehen jeweils 16 limitierte VIP-Pakete zum Aufpreis von 29,90 Euro zur Verfügung (nur auf www.resetproduction.de zu buchen). Ein VIP-Komplettpaket beinhaltet einen Sitzplatz in der jeweiligen Preiskategorie, ein Getränk und ein Begrüßungspräsent, ein Schlüsselbad und ein Tourneeplakat, sowie kostenfreie Garderobe, separaten Einlass und ein Meet & Greet.