Im Seminar Fahrsicherheit trainieren

Unter Anleitung erfahrener Moderatoren führt die Verkehrswacht Bochum e.V. auch dieses Jahr Fahrsicherheitstrainingskurse für Auto- und Motorradfahrer durch. In diesen Seminaren gilt es, Gefahren rechtzeitig zu erkennen, durch vorausschauende und angepasste Fahrweise zu vermeiden und durch Wissen und Fahrzeugbeherrschung zu bewältigen.

Jeder kann mitmachen, egal ob es sich um einen „Führerschein-Neuling“, einen Fortgeschrittenen, einen Routinier, einen Vielfahrer oder einen Senior am Steuer handelt. Die Teilnahme kostet 85 Euro für das Pkw-Training und 80 Euro für das Kradtraining. Die Termine sind für Pkw-Fahrer am 7. und 28. Februar, 28. März und 18. April, für Motorradfahrer am 7. und 21. März. Der Trainingsort ist jeweils Bochum.