IHK-Seminare sollen Azubis weiterbringen

Erfolgreiche Auszubildende besitzen nicht nur notwendiges Fachwissen, sondern auch Verantwortungsbereitschaft, Eigeninitiative sowie Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit. Mit einer Seminarreihe möchte das Bildungs-Centrum (BiC) der IHK Mittleres Ruhrgebiet Auszubildende in Schlüsselqualifikationen fördern und helfen, fachliche Kompetenzen auszubauen.

Die Themen: Lebendig und wirkungsvoll reden – Rhetorik (27. Februar), Grundlagen des Rechnungswesens für Auszubildende (2. bis 23. März), Nie wieder Prüfungsangst und Lampenfieber! (16. März), Lerntraining für Auszubildende – Clever lernen statt nur büffeln (17. März), Briefe und E-Mails – Schreibwerkstatt (18. März), Selbstbewusstsein im beruflichen Alltag (26. März), Knigge für Auszubildende (14. April), Mit Kompetenz am Draht – Telefontraining (22. April), Sozialkompetenz für Auszubildende (24. April), Sichere Rechtschreibung für Auszubildende (21. Mai), Karriere? Kann ich! Bewerbungstraining für Auszubildende (22. und 29. Mai), Gut vorbereitet für Präsentation und Fachgespräch (30. Mai), BWL-Grundlagen für Auszubildende (8.. bis 17. Juni), Personalwesen für Auszubildende (9.bis 18. Juni), Auf den Kunden eingehen, mit Begeisterung verkaufen (12. Juni).

Anmeldung bei Marc Hüffmann, (0234) 91 13-1 25, E-Mail: bic@bochum.ihk.de, oder unter www.ihk-bic.de/azubi im Internet.