Hobeuken bildet eine Eingangsklasse

Die Grundschule Hobeuken wird auch im kommenden Schuljahr 2015/16 mit einer Eingangsklasse an den Start gehen. Dies teilte die Stadt Sprockhövel am Wochenende in einer Pressemitteilung mit.

Auch die Zügigkeit der anderen Grundschulen wurde veröffentlicht: Die Grundschule Börgersbruch wird vier Klassen bilden können, die Grundschule Gennebreck zwei Klassen, ebenso wie die Grundschule Haßlinghausen.

Damit werden insgesamt neun Eingangsklassen in Sprockhövel gebildet. Basis hierfür sei die Berechnung der so genannten kommunalen Klassenrichtzahl, die für dieses Schuljahr die Einrichtung von neun Klassen in Sprockhövel ermögliche, teilt die Stadt weiter mit. Die Aufnahmebestätigungen werden von den Grundschulen in den kommenden Wochen an die Eltern versandt.

An jeder Grundschule gibt es zudem Betreuungsmöglichkeiten im Nachmittagsbereich. Sie werden von unterschiedlichen Trägern bzw. Anbietern geleistet. Nähere Auskünfte für die daran interessierten Eltern gibt es bei den Schulleitungen vor Ort.