Das aktuelle Wetter Hattingen 26°C
Schöne Sterne 2012

Glanz auf der Henrichshütte

24.08.2012 | 20:00 Uhr
Glanz auf der Henrichshütte
Foto: Manfred Sander

Hattingen.  Mehr als 1000 Old- und Youngtimer am 1. und 2. September versammelt.

Das kommende Wochenende wird an der Henrichshütte ganz im Zeichen der Sterne stehen. Gemeint sind aber keine Himmelskörper, sondern Autos der Marke Mercedes. Mit mehr als 1000 Fahrzeugen aller Baujahre und alle Baureihen rechnet der Veranstalter bei der mittlerweile dritten Auflage des Mercedes-Treffens „Schöne Sterne“.

„Es ist die Marke, die uns verbindet“, stellt Organisator und Herausgeber des Online-Magazins Mercedes-Fans.de, Thomas Ebeling, fest. „Diese emotionale Verbindung wollen wir an diesem Wochenende – egal, ob Oldtimer oder stilvoll getunter Neuwagen – gemeinsam über alle Baujahre und Baureihen hinweg gemeinsam feiern.“ Ob moderner Luxus, wie bei eine S-Klasse oder historische Sportlichkeit, wie bei einem 190 SL aus den 1950er Jahren, „die Bandbreite der gezeigten Autos ist enorm“, sagt Ebeling.

Warum das Auto-Fest gerade auf dem Gelände der Henrichshütte stattfindet? „Also erst einmal ist es eine Traumkulisse. Hinzu kommt, dass hier der Stahl geschmolzen wurde, aus denen später die Autos gebaut wurden. Das ist faszinierend.“ Ein weiterer Punkt sei, dass gerade im Ruhrgebiet die Mercedes-Dichte sehr hoch sei. Die „Schönen Sterne“ sollen den Besuchern zeigen, dass Autoliebhaber nicht gleich Tuning-Freaks sind. „Es sind ganz normale Menschen. Manche haben einen Schuh-Tick, andere eben einen Auto-Tick.“

Besonderer Höhepunkt der „Schönen Sterne 2012“: Die Vor-Premiere des Mercedes-Benz CLS Shooting Brake. Vier Wochen vor der offiziellen Europa-Premiere haben die Besucher die Gelegenheit, ihn zu betrachten. Neben dem Shooting Brake präsentiert der Autobauer sein neues Modell der A-Klasse und das Mercedes-Benz C-Klasse Coupé 250 Sport.

Bereits jetzt liegen mehr als 300 Anmeldungen vor. Wer seinen Mercedes auch ausstellen möchte kann sich im Internet anmelden: http://anmeldung.schoene-sterne.de. Eine Fachjury prämiert nach der Veranstaltung die schönsten 50 Autos. Wer mit Mercedes auf das Veranstaltungsgelände fährt, zahlt pro Tag zwölf Euro (ganzes Wochenende 20 Euro). Zuschauer ohne Auto bezahlen an beiden Tagen den Museumseintritt (Erwachsene vier Euro, Kinder und Jugendliche von sechs bis 17 Jahren 1,50 Euro).

Daniel Roeschies


Kommentare
Aus dem Ressort
Vater und Sohn – ein eingespieltes Team
Elternzeit
Maik Dieselhorst, dem gekündigt wurde, kümmert sich um Clemens, während seine Frau als Hebamme arbeitet. Die wünscht sich mehr Verständnis von Arbeitgebern. Vier Stadt-Mitarbeiter sind in Elternzeit .
Land hilft bei Flächen-Entwicklung
Wirtschaftsförderung
Hattingen wurde in das Projekt „Flächenpool NRW“ aufgenommen. Dabei hat die Stadt vor allem die Areale Rewe und Kone im Blick.
Immer aus Einbrecher-Sicht denken
Tipps
Einbruchszahlen sind in Hattingen zwar durch den Sommer bedingt rückläufig, aber die Urlaubszeit lockt immer wieder Verbrecher an. Tipps zur Vorbeugung.
Marathon als Ausgleich zur Politik
Politiker und ihre Hobbys
Der SPD-Fraktionsvorsitzende Achim Paas ist in seiner Freizeit als Langstrecken-Läufer aktiv.
Session Possible begeistert 400 Musikfans
Konzert
Wolf Codera sorgt mit seinen Gästen im Henrichs einmal mehr für tolle Atmosphäre. Und die Teilnehmer am WAZ-Workshop mischen dabei kräftig mit.
Fotos und Videos
Konzert
Bildgalerie
Wolf Coderas Session...
WAZ Aktion besuucht Biolandhof in Hattingen
Bildgalerie
Schultenhof-Burger
Ferienspaß 2014
Bildgalerie
Einradkünstler
WAZ- Aktion: Saxofon in der Henrichshütte
Bildgalerie
11 Saxofonisten