Gelbe Säcke kommen bei Bürgern nicht an

Hans Dieter Laurien
Hans Dieter Laurien
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
In Welper und der Innenstadt werden Klagen laut: So wird Mülltrennung schwer gemacht.

Hattingen..  Nur einmal im Jahr bekommen die Hattinger Gelbe Säcke geliefert, zuletzt vergangenes Jahr im November. Darin soll der wiederverwertbare Müll – hauptsächlich Kunststoff-, Metall- oder Aluminium-Verpackung und alles, was mit dem Grünen Punkt versehen ist – gesammelt werden. Die Säcke kommen dann zum Recycling-Hof an der Walzstraße. Jetzt ärgern sich Bürger darüber, dass der Nachschub nicht funktioniert: Zu wenige Gelbe Säcke seien herausgegeben worden. Einiger Hattinger haben offenbar überhaupt keine erhalten.

Beispiel: Die Straße Am Roswitha-Denkmal. Hier wohnt WAZ-Leserbeirat Hans Dieter Laurien (68). Er hat nur zwei Rollen bekommen. Insgesamt sind das 26 Säcke: „Das ist für ein Jahr einfach zu wenig“, sagt er. Das sei der Standard, entgegnet das für die Abfuhr zuständige Unternehmen AGR DAR, eine Tochterfirma der Abfallentsorgungs-Gesellschaft Ruhr (AGR). Weitere Rollen könnten ohne Probleme am Recycling-Hof abgeholt werden. Das ist für Laurien schwierig, da er auf einen Rollator angewiesen ist. Seine Tochter – die in derselben Straße wohnt – hat ihm zwei weitere Rollen mitgebracht, als sie ihre Gelben Säcke abgeholt hat. Denn: Sie hatte gar keine geliefert bekommen. Auch Nachbarn von Hans Dieter Laurien erklärten, sie hätten diesmal keine gelben Müllsäcke erhalten.

Ein anderer Stadtteil, dieselbe Klage: Auch an der Bahnhofstraße in der Innenstadt sind Anwohner nicht ausreichend beliefert worden. Ein Haus mit 32 Mietparteien wurde mit gerade mal 24 Rollen bedacht. „Die arbeitende Bevölkerung zieht den Kürzeren. Wenn die von der Arbeit nach Hause kommen, hat der Nachbar vielleicht drei oder vier davon mitgenommen“, klagt Laurien. Dieses Problem verschärfe die Unterversorgung.

Das Entsorgungsunternehmen verspricht Abhilfe: „Wir werden uns darum kümmern“, sagte Mitarbeiter Michael Block auf WAZ-Nachfrage.