Entscheiden Sie sich für die Hauptschule?

Z Mein Enkel Finn muss sich entscheiden, ob er die Schule hier oder eine Gesamtschule besucht. Ich habe noch keine Ahnung, was dabei herauskommt. Dass die Hauptschulen im Ansehen so sehr gesunken sind, kann ich nicht verstehen. Ich habe mich, als es noch die Volksschule gab, dort immer sehr wohl gefühlt.“

Z Die Schule macht bisher einen guten Eindruck auf mich. Falls ich mich hier anmelde, weiß ich aber noch gar nicht, ob Freunde von mir mit hierhin kommen. Ich habe mich auch noch nicht entschieden, ob ich die Gesamt- oder die Hauptschule besuchen möchte. Ich werde da noch mit meiner Mutter drüber sprechen.“

Z Mein Sohn besucht bereits die Hauptschule und ist in der achten Jahrgangsstufe. Und seit er hier ist, hat er sich ganz gut entwickelt. Ich kann die Vorurteile gegenüber Hauptschulen nicht nachvollziehen. Meinem Sohn tut sie gut, und er kommt im Leben weiter. Was bringt es, ihn irgendwo reinzustecken, wo das nicht der Fall ist?“

Z Mein volljähriger Sohn war auf der Schule, der zweite besucht die 5. Klasse, der dritte wird fürs neue Schuljahr angemeldet. Er freut sich. Der Älteste hat ihn gelockt, gesagt, dass es eine Schule ohne Hausaufgaben ist – die in der Ganztagesbetreuung erledigt werden. Das soziale Umfeld und das Verhältnis zu den Lehrern sind klasse.“