Das aktuelle Wetter Hattingen 4°C
„Essen isst Leben“

Die Grillsaison ist eröffnet

27.04.2012 | 21:00 Uhr
Die Grillsaison ist eröffnet
Foto: Sascha Schuermann/dapd

Hattingen.  Metzger und Kleingärtner über aktuelle Trends und Klassiker rund um Wurst, Spieß und Filet.

„Die Grillsaison hat begonnen“, freut sich Metzgermeister Frank Westermeier von der Fleischerei Krüger und erklärt: „Die Kunden haben regelrecht Heißhunger auf frisches Grillfleisch, das Geschäft zieht merklich an.“

Dabei gehe der Trend in eine ganz andere Richtung, meint der Fachmann mit langjähriger Erfahrung: „Die Grillsaison hört für mich als Metzger eigentlich gar nicht richtig auf, denn Wurst und Grillspieße sind heute das ganze Jahr über beliebt.“ Fleischfreunde, die auch im Winter nicht auf ihr Grillgut verzichten wollen, verwenden das Fleisch mittlerweile ebenfalls als Pfannengericht. Trotzdem: „Der Grillwurst-Verkauf schießt natürlich im Sommer in die Höhe.“ Etwa 20 000 Würstchen produziert Frank Westermeier jährlich.

„Grillen bedeutet Spaß an der frischen Luft, Geselligkeit und natürlich gutes Essen“, beschreibt der Metzgermeister seine Begeisterung für die Freiluft-Verkostung. Auch Gerhard Mette vom Kleingartenverein Salzweg freut sich bereits auf die ersten Sonnenstrahlen: „Sobald die Sonne scheint, schmeißen unsere Kleingärtner den Grill an.“

Ob Geflügel, Lamm-, Rinderfilet, Spieße oder Würstchen – die Auswahl für Grillfleisch-Freunde ist groß. „Beim Grillen muss es schnell gehen und gut schmecken“, weiß Fachmann Westermeier. Nach wie vor beliebt sei das Grillen auf Holzkohle. „Auch bei der Fleischauswahl greifen die Kunden gerne auf die Klassiker Minutensteak, Filetspieße oder natürlich die Grillwurst zurück“, so der Metzger.

Doch auch Neuheiten wie gefüllte Gemüse-Fleisch-Röllchen sind zurzeit durchaus beliebt. „Wenn es um Grillfleisch geht, gibt es eigentlich kaum Grenzen“, erklärt Westermeier: „Die Auswahl ist heute so groß.“ Für einen guten Fleischgeschmack rät der Experte zum Grillen mit Holzkohle oder Briketts. „Anfänger sollten sich zudem beim Fachmann informieren, welches Fleisch wie gegrillt wird.“

Neben Fleisch und Fisch greifen Grill-Freunde jedoch auch immer häufiger zur grünen Abwechslung auf dem Teller: So finden mittlerweile auch Gemüsesorten wie Aubergine, Paprika oder Pilze den Weg auf den Holzkohlegrill. Und selbst die gegrillte Banane wird in Verbindung mit Honig, Rum oder Schlagsahne zur gelungenen Krönung eines meist fleischlastigen Grillabends.

Kleingärtnerin Angelika Misch und ihr Ehemann Rainer Misch sind bereits seit Jahren Experten für Grillfleisch. „Wir grillen seit zwölf Jahren regelmäßig – seit vier Jahren auf unserem kleinen Gasgrill“, erzählt Angelika Misch. Einen geschmacklichen Unterschied zur Holzkohle schmecke sie nicht.

„Bei uns kommen neben Pute und Hähnchen auch Nackenkoteletts auf den Grill“, erklärt Misch. Doch auch für Beilagen sei gesorgt: „Fladenbrot, Salat und Kräuterbutter krönen für mich eine Grill-Aktion.“ Sie selbst habe zwar in diesem Jahr noch kein Grillfleisch gegessen, trotzdem sei die Saison im Kleingarten bereits eröffnet, bestätigt Angelika Misch und lacht: „Viele grillen sogar im Winter.“

Julia Benkel



Kommentare
Aus dem Ressort
Schulsozialarbeit soll weiterlaufen wie bisher
Schulen
Jugendhilfeausschuss möchte das sicherstellen. Die Stadt, die derzeit 3,28 Vollzeitstellen für alle Schulen zur Verfügung hat, weiß noch nicht, wie viel Geld es vor Ort gibt. Kreis will gerecht verteilen.
Keine Kindergartengruppe im Haus der Jugend
KInderbetreuung
Ausschuss plädiert für Alternativen, mehr Betreuungsstunden und längerfristige Perspektiven.
Kleine Bäcker müssen sich anmelden
Rathaus
Nach der großen Nachfrage der vergangenen Jahre müssen die Kapazitäten für die diesjährige Weihnachtsbäckerei im Rathaus koordiniert werden.
Sexualinfektionen breiten sich aus
Altstadtgespräch
Prof. Norbert Brockmeyer und Dr. Peter Wenzel wollen beim Altstadtgespräch dazu beitragen, das Thema zu enttabuisieren.
102 Arbeitslose weniger gemeldet
Arbeitsmarkt
Deutlicher Rückgang im November. Quote sinkt um 0,4 Prozentpunkte auf nunmehr 7,4 Prozent.
Fotos und Videos
Viele Gäste am ersten Tag in Hattingen
Bildgalerie
Weihnachtsmarkt 2014
Ausstellung Herbert List
Bildgalerie
Hattingen