DHL-Packstation am Reschop Carré ist jetzt eingerichtet

Foto: Funke Foto Services
Was wir bereits wissen
An der Seite des C&A-Gebäudes unterhalb der Fußgängerbrücke steht die Wand mit 131 Fächern.

Hattingen..  Hattingen hat wieder eine DHL-Packstation: Seit Donnerstag ist die Wand mit 131 Fächern in Betrieb. Sie steht an einer Seite des C&A-Gebäudes am Taxistand, unterhalb der Fußgängerbrücke.

Die Deutsche Post DHL Group hat somit die Kapazität im Vergleich mit dem alten Standort an der Martin-Luther-Straße (Esso-Tankstelle) erweitert, für Autofahrer ergibt sich aber ein Parkproblem, weil man nicht direkt vorfahren kann (der Seitenstreifen ist Taxis vorbehalten). Zudem werde ein neues System genutzt: „Der Bildschirm ist tiefer positioniert und damit bei Sonneneinstrahlung leichter lesbar. Die Türen der Fächer sind durch die veränderte Bauweise noch besser vor Vereisung geschützt und das Einlegen größerer Sendungen ist künftig in entsprechend angepassten Fächern ebenfalls möglich“, so die Mitteilung. ­Insgesamt werde die leichte Bedienbarkeit der Packstation nochmals verbessert, verspricht DHL.