Das aktuelle Wetter Hattingen 15°C
Comics

Der Vater der Ente Alfred J. Kwak ist tot

17.02.2013 | 17:26 Uhr
Der Vater der Ente Alfred J. Kwak ist tot
Harald Siepermann ist tot.

Hattingen.   Harald Siepermann erfand Alfred J. Kwak. Ist ist der Comic-Zeichner, der aus Hattingen stammt, im Alter von 50 Jahren gestorben. Siepermann arbeitete noch ganz klassisch mit Papier und Bleistift. Mit dem Dschungelbuch begann seine Geschichte.

Harald Siepermann ist tot. Der gefragte Figuren-Zeichner starb am Samstag im Alter von 50 Jahren. Gemeinsam mit Herman van Veen erfand er Alfred J. Kwak. Zudem arbeitete er mehr als 25 Jahre für Filmstudios in Hollywood. Siepermann stammt aus Hattingen und lebte seit vielen Jahren in Hamburg.

Harald Siepermann arbeitete noch ganz klassisch mit Papier und Bleistift. Mit dem Dschungelbuch begann seine Geschichte. Seit Siepermann als Sechsjähriger den berühmten Disney-Film im Kino sah, ist er von Mogli, Balu und Co. nicht mehr losgekommen. Die quirligen Trickfilm-Figuren faszinierten ihn von Anfang an.

Harald Siepermann wurde ein gefragter Charakter-Designer, entwarf Figuren für Comics und Trickfilme. Der Drache Mushu aus „Mulan“ etwa oder auch einige Charaktere aus „Tarzan“ stammen aus seiner Feder. Sein persönlicher Favoriten war und blieb allerdings: Alfred J. Kwak. „Da bin ich dicht dran“, sagte er, „das ist ein Stück Ich.“ Geboren wurde die kleine, gelbe Ente („Warum bin ich so fröhlich?“), als Siepermann den Liedermacher Herman van Veen auf dessen Tournee begleitete.

WAZ Redaktion



Kommentare
17.02.2013
23:16
Der Vater der Ente Alfred J. Kwak ist tot
von aloisff | #1

das erklärt Joscha Sauers (www.nichtlustig.de) tweet vom 14.2.2013:
Krebs ist ein *********. Muss grade mal wieder gesagt werden. Ein toller Kollege und Freund verliert grade den Kampf gegen das Biest.

Aus dem Ressort
Hattingen meldet im Juli 15 Arbeitslose mehr
Arbeitsmarkt
Quote bleibt unverändert. Arbeitsagentur nennt Einschätzung schwierig.
Der Klub der Kotelett-Kenner
Gesellschaft
Sie sind gesellig, aber kein Verein. Acht Hattinger treffen sich seit einem Jahr im Kotelett-Club. Die „Vereinigung für das Schwein im Manne“ will allerdings auch sozial aktiv werden.
Exotische Patienten gehören zum Beruf
Eine Stunde mit...
Eine Stunde mit... Tierarzt Hartwig Reuber. Tipps für das richtige Halten von Haustieren.
Gericht reagiert auf Drama unter Brüdern mit Bewährung
Prozess
In einem Drama unter Brüdern verzichtete die XVII. Essener Strafkammer auf ein hartes Urteil. Bewährung gab sie dem 44-Jährigen, der seinen Bruder in der Hattinger City verletzt und 20 Euro geraubt hatte.
Surfen lernen auf der Ruhr
Ferienspaß
Jutta Stolle bietet den Kursus die ganzen Ferien über an.
Fotos und Videos
Ferienspaß
Bildgalerie
Handballcamp
WAZ Leser im Luftschutzstollen Hattingen
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Zeltlager am Kemnader See in Herbede
Bildgalerie
Ferienspaß 2014
WAZ Leser auf Satkom Turm Hattingen
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten