CDU Niederwenigern für Nikolaus-Groß-Schule

Namensgeber: Nikolaus Groß
Namensgeber: Nikolaus Groß
Foto: Privat
Was wir bereits wissen
Die Orts-Union hat sich im Streit um den Namen des künftigen Schulverbundes positioniert.

Hattingen..  Die CDU Niederwenigern spricht sich dafür aus, dass der im nächsten Jahr zu bildende Grundschulverbund im Ortsteil nach dem Widerstandskämpfer Nikolaus Groß benannt werden soll. Dessen Namen trägt bereits die Katholische Grundschule.

Diesen Beschluss fasste der Vorstand der Ortsunion am Donnerstagabend einstimmig. Ortsverbandsvorsitzender Theo Haske: „Nikolaus Groß ist unbestritten ein ganz herausragender Sohn unseres Heimatortes Niederwenigern. Schon vor seiner Seligsprechung hat deshalb die Katholische Grundschule unseres Ortes seinen Namen getragen. Es wäre völlig unverständlich, wenn mehr als zehn Jahre nach der Seligsprechung durch Papst Johannes Paul II. die Bildung eines Schulverbundes in Niederwenigern zum Anlass genommen würde, seinen Namen aus der Hattinger Schullandschaft verschwinden zu lasssen.“

Mit seinem mutigen Eintreten für Freiheit und Menschenwürde gegen die barbarische NS-Diktatur, die er mit seinem Leben bezahlen musste, sei Nikolaus Groß eine herausragende Figur des Widerstandes gewesen, so Haske weiter. Und: „Alle Verantwortlichen in Schule und Politik sollten sich dessen bei den anstehenden Entscheidungen bewusst sein.“