Aktionstag Lunge in der Innenstadt

Wo Betroffene mit einem Lungenemphysem Hilfe finden und was sie selbst tun können, erfahren sie beim neunten Aktionstag Lunge am Samstag, 23. Mai. Er findet von 9 bis 13 Uhr vor der Westfalenapotheke an der Heggerstraße 29 statt.

Heike Lingemann von der Selbsthilfegruppe Lungenemphysem-COPD Ruhrgebiet-Hattingen und Tasso Weinhold von den Westfalen-Apotheken beantworten als Ansprechpartner Fragen rund um chronische Atemwegserkrankungen.

Kostenlos angeboten werden folgende Serviceleistungen: Messung der Sauerstoffsättigung, Pulsmessung und Blutzuckermessung. Patientenratgeber und Fachzeitschriften können kostenlos mitgenommen werden. Der Aktionstag findet im Zelt vor der Apotheke statt.

Ständiger Husten, eingeschränkte Atmung, Atemnot bei Belastung und Auswurf werden oft auf die leichte Schulter genommen. COPD (chronisch obstruktive Bronchitis) ist ein Sammelbegriff von Atemwegserkrankungen, es bezeichnet eine schleichende, kaum wahrgenommene Volkskrankheit. Vor allem bei Rauchern ist COPD eine oft unbemerkte Erkrankung, die oftmals einfach nur verdrängt wird.