Zwei Tage voller Gospel-Gesang

Breckerfeld..  Der „Gospel-Train-Breckerfeld“ ist über die Hansestadt hinaus in der Region bekannt. Zum Wochenende des 14./15. März lädt der Chor singbegeisterte Menschen zum „5. Offener Workshop“ ins Martin-Luther-Haus, Martin-Luther-Weg 3, in Breckerfeld herzlich zum Mitmachen ein. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Konzert zum Abschluss

Dem Vorstand des Chores ist es gelungen, Christine Hamburger aus Wuppertal zu gewinnen. „Tine“ Hamburger, Jahrgang 1972, ist Musikerin mit Leib und Seele und seit 1995 vom Gospelgesang „infiziert“. Sie gibt ihr Wissen und Können als Workshopleiterin und Sängerin an interessierte Chöre in ganz Deutschland weiter.

Die Breckerfelder Sänger freuen sich auf ein schwungvolles und erfülltes Wochenende mit einer Dozentin, die einen Koffer voll Erfahrung, Ideen, Phantasie, Spaß und Musikalität mitbringen wird.

Der Workshop dauert am Samstag, 14. März, von 10 bis 18 Uhr und am Sonntag, 15. März, von 10 bis 17 Uhr. Er findet sein Ende in einem öffentlichen Abschlusskonzert, das gegen 16 Uhr in der Evangelischen Jakobuskirche beginnen wird. Zur Organisation des 5. Gospelworkshops ist eine schriftliche Anmeldung notwendig. Eingeladen sind Anfänger und Fortgeschrittene. Die Kosten betragen 58 Euro für Erwachsene und 48 Euro für Schüler und Studenten.

Im Kostenbeitrag enthalten ist die Teilnahme am Workshop inklusive kalter und warmer Verpflegung an beiden Tagen. Anmeldungen sind schriftlich möglich bei Martina Kaiping, Hansering 125, Breckerfeld, oder auf der Internetseite www.gospel-train-breckerfeld.de. Die Anmeldung wird gültig nach der Zusendung der Teilnehmerregistrierung mit Zahlungsaufforderung, wenn die Zahlung auf dem Konto des Gospel-Trains eingegangen ist. Aus organisatorischen Gründen ist die Teilnehmerzahl begrenzt. Die Vergabe der freien Plätze erfolgt in der Reihenfolge der Zahlungseingänge.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE