Das aktuelle Wetter Hagen 15°C
Polizei

Zwei Raubüberfalle in einer Nacht in Hagen

21.05.2012 | 16:34 Uhr
Zwei Raubüberfalle in einer Nacht in Hagen
Foto: WAZ FotoPool

Hagen.  Fast zeitgleicht wurden in Hagen in der Nacht von Samstag auf Sonntag Passanten in der Innenstadt überfallen. Einmal erbeuteten die Räuber ein Handy, einmal eine Handtasche.

Fast zeitgleich musste die Hagener Polizei in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwei Anzeigen aufnehmen, weil Passanten in der Innenstadt Opfer von bislang unbekannten Räubern geworden waren. Ein 40-jähriger Hagener hatte gegen 00.45 Uhr eine Diskothek in der Dödterstraße verlassen. Dabei begleiteten ihn zwei unbekannte Männer und verwickelten ihn in ein Gespräch. Als die drei Männer die Fußgängerbrücke zwischen Dödterstra0e und Volmestraße erreichten, schlugen die bedien Unbekannten plötzlich auf den 40-Jährigen ein. Sie durchsuchten seine Hosentaschen und entwendeten ein silberfarbenes Nokia Handy. Weil sich zwei Zeugen näherten ließen sie schließlich von ihrem Opfer ab und flüchteten in Richtung  Johanniskirchplatz. Beide waren 18 - 20 Jahre alt und dunkel gekleidet. Einer der Täter hatte eine kräftige Statur und auffallend dunkle Augenbrauen.

Im zweiten Fall, der sich nur wenige Minuten zuvor ereignete, war eine 25-jährige Hagenerin mit ihrer Freundin auf dem Johanniskirchplatz in Richtung Cinestar unterwegs. Als sie dabei zwei unbekannte Männer passierten, riss einer der beiden der 25-Jährigen die Handtasche aus der Hand. Anschließend flüchteten beide Täter mit ihrer Beute in Richtung Bergischer Ring. Beide Männer waren 165 - 75 cm groß, ca. 25 Jahre alt und nach Angaben der beiden Frauen ausländischer Herkunft. Einer der Täter war mit einem hellen Oberteil bekleidet. Ein Zusammenhang der beiden Raubdelikte ist bislang nicht  erkennbar.

Hinweise zu beiden Vorfällen erbittet die Hagener Polizei unter Tel.: 986 2066.


Kommentare
21.05.2012
19:37
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #2

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

21.05.2012
18:15
Das passiert da jede Woche !
von GegenRealitaetsverweigerer | #1

Und es ändert sich nichts, einfach mal zur Vorsorge eine Hundertschaft auflaufen lassen, Alterskontrollen, Passkontrollen, Kontrolle Minderjähriger bezüglich Alkohol, es würde vielleicht Wunder wirken. Die Alternative ist eindeutig, diese Bereiche zu meiden, wenn man heile heim will oder man fährt lieber mit dem Auto in bessere Locations in Nachbarstädten. Denn auch innerhalb der Elbershallen (Disco) sind genau diese Täter allgegenwärtig.

Aus dem Ressort
Wagners Chöre als spannendes Abenteuer in Bayreuth
Bayreuther Festspiele
Er ist einer der jüngsten Regisseure, die je in Bayreuth inszeniert haben. Erst 30 Jahre alt war der Hagener Jan Philipp Gloger, als Katharina Wagner ihn für den Grünen Hügel verpflichtete, und der „Fliegende Holländer“ war erst seine dritte Musiktheater-Arbeit.
Spekulationen um Primark im ehemaligen Horten-Haus in Hagen
Einzelhandel
Weil immer noch nicht klar ist, wer nach dem baldigen Auszug von Saturn und Kaufhof demnächst ins Horten-Haus einziehen soll, kocht die Gerüchteküche hoch - Die Modekette Primark soll angeblich kommen. Doch Volme-Galerie und das Unternehmen selbst zeigen sich noch zugeknöpft.
AKH stellt Notfallambulanz neu auf
Medizin
Mit Dr. Kirsten Buys leitet erstmals eine Oberärztin die Notfallambulanz im Allgemeinen Krankenhaus. Die Verantwortlichen wollen so zeigen, dass sie an der wichtigsten Schnittstelle auf mehr Qualität setzen.
In Hagen liegen vergiftete Haferflocken als Hundeköder aus
Tiere
Hinterhältig und skrupellos: Unbekannte haben im Fleyerviertel versucht, Hunde zu vergiften. Luve, die Mischlingshündin der Familie Falkenroth, überlebte, weil sie von Experten der Tierklinik Duisburg intensivmedizinisch behandelt wurde. Die Polizei ermittelt.
Kartenverkauf um 20 Prozent gestiegen
Theater an der Volme
„Von Januar bis Mitte Juli haben wir 1500 Karten mehr verkauft als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Das ist eine Steigerung von 20 Prozent“, resümiert Indra Janorschke, Leiterin des Theaters an der Volme.
Fotos und Videos
Busbrand auf der A1 gelöscht
Bildgalerie
Feuerwehr
Teams bei der Streetbob-WM
Bildgalerie
Streetbob-WM
Autokorso und Jubel in Hagen
Bildgalerie
WM-Party
So feiern die Fans den WM-Titel
Bildgalerie
Autokorsos