Das aktuelle Wetter Hagen 2°C
Hintergrund

Wöhrl beschäftigt 2000 Mitarbeiter

04.01.2013 | 14:12 Uhr
Funktionen
Wöhrl beschäftigt 2000 Mitarbeiter
Die Unternehmensgruppe Wöhrl kauft sich bei SinnLeffers ein. Das Kartellamt hat die Übernahmepläne bestätigt.Foto: dpa

Das Familienunternehmen Wöhrl übernimmt die Modekette SinnLeffers und baut so seine regionalen Reichweiten aus. Infos und Hintergründe zum Verkauf.

  • Die Wöhrl Unternehmensgruppe beschäftigt über 2000 Mitarbeiter an 38 Standorten in Baden Württemberg, Bayern, Berlin, Sachsen und Sachsen-Anhalt. Der Jahresumsatz liegt bei mehr als 300 Millionen Euro. Wöhrl steht für eine über Jahrzehnte hinweg gewachsene Unternehmenskultur.
  • SinnLeffers betreibt bundesweit Modehäuser mit Schwerpunkt in Nordrhein-Westfalen und erwirtschaftete zuletzt einen Umsatz von über 300 Millionen Euro. Die DIH hatte das Unternehmen 2005 als Sanierungsfall von der KarstadtQuelle AG erworben. Durch eine Neupositionierung und Bereinigung des Filialportfolios ist es den Eigentümern gemeinsam mit den rund 2.000 Mitarbeitern gelungen, SinnLeffers wieder profitabel aufzustellen und an seinen 22 Standorten zu stärken.
  • Die DIH – Deutsche Industrie-Holding ist ein von Banken und Industrie unabhängiges Beteiligungsunternehmen. Sie agiert mit eigenem Kapital und bringt sich längerfristig und aktiv in ihre Investments ein.
Kommentare
Aus dem Ressort
Nur ein Geschäftsfeld für Anwälte
Kommentar
Geht’s noch? Über kuriose Formulierungen in Arbeitszeugnissen ist in den vergangenen Jahren schon genug geschrieben worden. Otto Normalverbraucher...
Brennender Lkw-Anhänger auf A1 führt bei Hagen zu Sperrung
Unfall
Aufgrund eines brennenden Lkw ist die A1 in Richtung Dortmund derzeit gesperrt. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden.
Wie laufen die Städtepartnerschaften?
Stadtfreundschaft
Aus diversen Gründen gehen Städte miteinander Partnerschaften ein. Hagen ist momentan mit sechs Städten näher befreundet, darunter fünf im...
Auch die HVG drückt ein Franken-Kredit
Schweizer Kredit
Der stark angezogene Wechselkurs des Schweizer Frankens betrifft auch die HVG. Der Ertrag des Unternehmens soll jedoch nicht belastet werden.
Polizeipanne: Einbrecher wieder frei
Kriminalität
Rumänische Behörden haben die mutmaßlichen Einbrecher, die verdächtigt werden, in Hagen 59 Fahrräder gestohlen zu haben, auf freien Fuß gesetzt.
Fotos und Videos
Karnevalsabend in Boelerheide
Bildgalerie
Heidefreunde
Hagen ist bunt
Bildgalerie
Demonstration
Phoenix gegen Ulm 96:98
Bildgalerie
Basketball
Einsatzkräfte proben auf Brücke
Bildgalerie
Feuerwehr
article
7446522
Wöhrl beschäftigt 2000 Mitarbeiter
Wöhrl beschäftigt 2000 Mitarbeiter
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hagen/woehrl-beschaeftigt-2000-mitarbeiter-id7446522.html
2013-01-04 14:12
Wöhrl,SinnLeffers,KarstadtQuelle,DIH,Modehäuser,Unternehmen,Umsatz,Mitarbeiter,Banken,Industrie,Filialen
Hagen