„Wir machen natürlich auch in diesem Jahr alle wieder mit“

Die Hohenlimburgerin Greta Dewenter war im vergangenen Jahr mit ihren fünf Jahren die jüngste Teilnehmerin beim Deutschen Sportabzeichen in Hohenlimburg. Sie bekam bei der Verleihung der Abzeichen am Wochenende in der Sporthalle des Elsyer TV neben ihrem Abzeichen auch einen Pokal überreicht. Diese Zeitung sprach mit der jungen Sportlerin.

1 Greta, Du hast im vergangenen Jahr zum ersten Mal beim Deutschen Sportabzeichen mitgemacht. Welche Sportarten waren denn für Dich dabei?

Weitsprung, Sprinten, Weitwurf. Ich musste auch auf dem Schwebebalken turnen und einen Schwimmnachweis musste ich auch bringen. Außerdem musste ich zwei Runden durch das Stadion laufen. Das Sprinten hat mir allerdings am meisten Spaß gemacht.

2 Dein erster Pokal bekommt doch sicherlich einen besonderen Platz in Deinem Zimmer. Wo stellst Du ihn hin?

Ich hab ihn natürlich erstmal allen im Kindergarten gezeigt. Jetzt hab ich ihn wieder zu Hause. Der bekommt einen tollen Platz in meinem Zimmer, aber ich weiß noch nicht, wo ich ihn hinstelle.

3 Jemand, der so sportbegeistert ist, wie Du, der ist doch bestimmt Mitglied in einem Sportverein. Treibst Du denn aktiv Sport?

Ja, ich turne im TuS Oege und spiele Handball bei der HSG Hohenlimburg.

4 Machst Du in diesem Jahr wieder beim Sportabzeichen mit?

Unsere ganze Familie hat letztes Jahr mitgemacht, und wir machen natürlich auch in diesem Jahr alle wieder mit.