Das aktuelle Wetter Hagen 10°C

Einzelhandel

Wie man mit Fabrikverkäufen in NRW Geld sparen kann

14.01.2013 | 10:16 Uhr

Windeln, Tablet-PCs, Zwieback und Wurst. Eigentlich gibt es nichts, was die Fabrikverkäufe der Region nicht im Angebot haben. Wie die Unternehmen ihre Produkte und B-Ware an den Kunden bringen ist dabei so unterschiedlich, wie die Produkte selbst. Während das eine Unternehmen den Fabrikverkauf als...

Kontaktdaten
Grund
Begründung
Captcha Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich?

Fotos und Videos
26. Hagener Kneipenfestival
Bildgalerie
Hagen Live
Rosa Haus im Besitz der Stadt
Bildgalerie
Bahnhofshinterfahrung
Aus dem Ressort
Neue Parkplätze an der Glörtalsperre
Badesee
An der Glörtalsperre zwischen Breckerfeld und Schalksmühle entsteht ein neuer Parkplatz. Damit soll an heißen Tagen die Situation entspannt werden,
Bedarf an Kita-Plätzen in Hagen steigt durch Zuwanderung
Kinder
Aktuell kann die Stadt Hagen den Bedarf noch decken: Alle Kinder, die für einen Kita-Platz angemeldet wurden, bekommen auch einen. Doch der Bedarf...
Mehr als nur ein Chefarzt-Wechsel in Hagen
Klinik Ambrock
Staffelstabwechsel an der Klinik Ambrock:
Kesselhaus wird für Edel-Steakrestaurant in Hagen umgebaut
Elbersgelände
Ehepaar Hohoff hat langfristigen Mietvertrag auf dem Hagener Elbersgelände unterschrieben. In das alte Kesselhaus kommt ein Edel-Steakrestaurant.
Interessante Zahlen zum Hagener Wohnungsmarkt
"So wohnt Hagen"
Die Westfalenpost beleuchtet das Thema "Wohnen" in Hagen in einer Serie. Teil eins beschäftigt sich mit einem Blick auf den Hagener Wohnungsmarkt.
article
7466607
Wie man mit Fabrikverkäufen in NRW Geld sparen kann
Wie man mit Fabrikverkäufen in NRW Geld sparen kann
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/hagen/wie-man-mit-fabrikverkaeufen-in-nrw-geld-sparen-kann-id7466607.html
2013-01-14 10:16
Fabrikverkauf,NRW,Brandt,Medion,Ontex,Herta,Recklinghausen,Hagen,Essen,Herten
Hagen