Wie hier in Eckesey haben die Sternsinger viel Geld gesammelt

Tolles Ergebnis. Diese drei kleinen Könige aus der St. Petrus-Canisius Gemeinde Eckesey waren vor einigen Tagen als Sternsinger unterwegs – so wie insgesamt 569 Mädchen und Jungen in ganze Hagen. In Eckesey wurden 901 Euro gesammelt. Und die haben zu dem Super-Ergebnis beigetragen, dass die Sternsinger in diesem Jahr verzeichnen konnten: Stolze 115 812 Euro wurden in ganz Hagen gesammelt.

Ihr wisst doch, warum die Sternsinger unterwegs sind? Sie gehen von Haus zu Haus und bringen einen Segenswunsch für das neue Jahr. Sie schreiben „20*C+M+B*15“, also „Christus segne dieses Haus“ auf die Türen. Und sie sammeln Geld für Hilfsaktionen, die Kinder, denen es nicht so gut geht, unterstützen. Die großzügigen Spenden werden in viele Projekte fließen, die die Lebenssituation von Kindern auf Dauer verbessern sollen. In diesem Jahr liegt der Schwerpunkt auf der gesunden Ernährung von Kindern und Jugendlichen auf den Philippinen. Dort erhalten Kinder aufgrund der Mittel der Sternsinger täglich gesunde und ausgewogene Mahlzeiten, ihnen wird der Schulbesuch ermöglicht oder die medizinische Versorgung wird verbessert.

Foto: privat